Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Die Klöcher pfeffern die Riegersburger von deren eigenen Platz [Video]

SU Riegersburg
SVU Klöch

Am Sonntag traf in der 1. Runde der Gebietsliga Süd SU Riegersburg/Vulkanland vor heimischer Kulisse auf den SV Union Sturm Klöch. Und dabei konnten sich nach einem ausgeglichenen ersten Spielabschnitt dann in weiterer Folge die Klöcher ganz klar durchsetzen. Damit bestätigte die Friedreich-Truppe auch schon ihre Titelambitionen. Wird doch allseits erwartet, dass sich die SVU Klöch ganz vorne in der Tabelle einnisten. Für die Riegersburger gilt es jetzt einmal diesen Fehlstart abzuhaken, denn schon stehen die nächsten Aufgaben vor der Tür.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!

Die Hausherren können Klöch durchaus Parole bieten

Die Zuseher kommen in den Genuss einer torreichen Partie und erleben ein echtes Torfestival. In der 23. Minute können die Hausherren ein Ausrufezeichen setzen und mit 1:0 in Führung gehen. Davor Presecki präsentiert sich dabei seiner hellwachen Seite und netzt ein. Aber nur drei Minuten später folgt das 1:1: Einen Freistoßball kann Riegersburg-Keeper Michael Kosel dabei nur kurz wegschlagen, Marko Markovic erkennt die Situation und erzielt den Ausgleich. Es sollte nicht der einzige Treffer des Tormachers in den Reihen der Klöcher bleiben. Danach beendet der Unparteiische die erste Spielhälfte und gönnt den Spielern eine fünfzehnminütige Verschnaufpause.

VideoTor 1:0 Riegersburg 22. Minute

Weitere Spielszenen

Jetzt kommt das Werkl der Klöcher ordentlich ins laufen

Im zweiten Durchgang schlten die Gäste dann einen Gang höher und lassen den Hrzenjak-Schützlingen soweit keine Chance mehr. Begünstigt wird die Angelegenheit dabei durch einen Blitztreffer in der 46. Minute. Dem Schlussmann misslingt dabei ein Abschlag gründlichst - Robert Osterc ist dann der Nutznießer und stellt auf 1:2. 55. Minute: Markovic wird im Strafraum vernachlässigt, der dann auf 1:3 erhöht. 78. Minute: Wieder ist es Marko Markovic, der sich in der Riegersburger Box zum durchsetzen weiß - 1:4. 86. Minute: Christoph Fink wird ideal freigespielt und markiert den 1:5-Spielendstand. Danach pfeift der Unparteiische das Spiel ab - die SVU Klöch darf sich über drei Punkte im Auswärtsspiel freuen. In der nächsten Runde gastiert Riegersburg in Murfeld - Klöch empfängt die Söchauer.

Walter Kaplan, Sektionsleiter Riegersburg:

"Das Ergebnis ist doch zu hoch ausgefallen, waren doch unsererseits auch einige Eigenfehler mit dabei. Aber werden nun darum bemüht sein, diesen Fehlstart schnellstmöglich wieder auszubügeln."

 

Robert Tafeit

 

 

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

szene1.at - in ist wer drin ist

Top Live-Ticker Reporter