Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Tadej Lukman ballert Großwilfersdorf zum Sieg beim Aufsteiger in Breitenfeld!

SC Breitenfeld
USC Großwilfersdorf

In der  Gebietsliga Süd stand die 1. Runde auf der Programm, in der SC Breitenfeld an der Rittschein und USC Raiffeisen Großwilfersdorf aufeinander trafen. Und dabei musste Aufsteiger gleich einmal ordentlich Lehrgeld abliefern. Denn die Gäste waren vor 220 Zusehern das ganz klar reifere Team, was sich dann auch im Ergebnis niederschlagen sollte. Aber auch die Darbietung der Stocker-Truppe war über weite Strecken in Ordnung. Letztendlich aber fehlte es dann aber an der erforderlichen Durchschlagskraft vor des Gegners Tor.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!

Die Gäste erweisen sich als sehr abgebrüht

Beide Seiten werfen sich vom Start mächtig ins Zeug, demzufolge sollte sich dann auch eine kurzweilige bzw. intensive Begegnung entwickeln. In der 25. Minute kommt es dann in einem sehr fair geführten Spiel auch zum 0:1 - Aljosa Kobale kann sich dabei in die Schützenliste eintragen. Was die Breitenfelder dann dazu veranlasst noch mehr zum Spiel beizutragen. Was auch soweit gelingt, nur das Tor erzielt dann wiederum Großwilfersdorf. Diesmal ist Tadej Lukman derjenige, der den Ärmel zum Jubel in die Höhe streckt. Das alles war in der 39. Minute über die Bühne gegangen. In weiterer Folge macht der Schiedsrichter einen Schlussstrich unter die erste Halbzeit und schickt die Kicker in ihre Kabinen.

Die Breitenfelder sind knapp dran am Ausgleich

Im zweiten Durchgang schöpfen die Heimischen dann wieder Hoffnung. Markiert Benjamin Paulitsch nach einem Eckball von Christoph Rabl doch in der 51. Minute per Kopf das 2:1. Aber die Eibl-Truppe wirft das Geschehene dann nicht wirklich aus der Bahn. Denn nachdem Dominik Bauer dann nur Aluminium trifft und so das 2:2 auslässt, sorgen die Gäste dann mit einem Doppelschlag für die Entscheidung. Beidemale ist Tadej Lukman zur Stelle und erzielt so in der 67. bzw. in der 71. Minute das 1:4 - zugleich dann auch der Spielendstand. Danach beendet der Schiedsrichter das Spiel und USC Großwilfersdorf darf mit drei Punkten im Gepäck die Heimreise antreten. In der nächsten Runde gastiert Breitenfeld bei Pertlstein/Fehring II - Großwilfersdorf hat muss in Nestelbach antreten.

Robert Tafeit

 

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

szene1.at - in ist wer drin ist

Top Live-Ticker Reporter