Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

600 Zuseher beim 4:1 Heimsieg von Ilz gegen Pischelsdorf

Am Freitagabend begegneten sich der Ilzer SV und der SV Wirtschaft Pischelsdorf in der achten Runde der Oberliga Süd/Ost. Die Heimischen lachten vor dieser Partie mit 15 Punkten von der Tabellenspitze, aber nur drei Punkte dahinter rangierten die Gäste auf Platz sechs. Diese Begegnung wird stets mit großem Interesse verfolgt, so kamen auch knapp 600 Zuseher in die Sportarena Ilz. Sie sahen fünf Tore und einen 4:1-Heimsieg der Ilzer.

 

Ilz mit besserem Start

Die Heimischen kommen hier gut in das Spiel. Zu Beginn hat der Gäste-Goalie Peter Benkö einiges zu tun, doch er kann mit tollen Paraden zunächst einen Rückstand seiner Mannschaft verhindern. In der 33. Minute gehen die Hausherren in Führung. Nach schönem Pass von der Seite von Patrick Wiesenhofer überlistet Martin Saban per Ferse den Gäste-Goalie und es steht 1:0. Kurz danach die nächste Gelegenheit für Ilz, aber Peter Benkö wehrt einen Kopfball von Kevin Hacker sensationell ab. Auf der anderen Seite ist Daniel Schuh, der einen tollen Kopfball von Bernd Tödtling abwehren kann. Kurz vor der Pause fällt der zweite Treffer für den Gastgeber. Kevin Hacker spielt einen Freistoß auf Höhe der Mittellinie schnell in die Tiefe auf Mihael Sopcic, der bringt den Ball per Stanglpass zur Mitte, Patrick Wiesenhofer übernimmt direkt, der Ball wird noch von einem Pischelsdorf-Spieler abgelenkt und landet im Tor – 2:0 für Ilz.

Schnelles Tor für Ilz nach Wiederanpfiff

Die Heimischen starten auch gut in die zweite Hälfte und haben gleich ein gute Gelegenheiten, doch der Schuss von Mihael Sopcic prallt nur gegen die Stange. In der 52. Minute gibt es dann Freistoß für Ilz aus etwa 25 Metern. Martin Saban zieht ab und der Ball schlägt unhaltbar im Kasten der Gäste ein. 14 Minuten später gelingt den Gästen dann der Anschlusstreffer. Ein Freistoß von Pischelsdorf wird abgefälscht und es steht 1:3 aus Sicht der Gäste. Pischelsdorf versucht hier nochmals ranzukommen und investiert mehr in die Offensive. Aber die Aktionen werden nicht gut genug fertig gespielt. Kurz vor Schluss fällt die Entscheidung, Mihael Sopcic mit dem schönen Pass auf Tobias Breitenberger und dieser bleibt vor dem Kasten eiskalt und schiebt den Ball zum 4:1-Endstand in das Tor. Somit holt Ilz den sechsten Saisonsieg und behauptet die Tabellenführung.

Stimme zum Spiel:

Karl Heinz Salchinger (Sektionsleiter Ilz): „Letzte Woche haben wir verdient verloren, heute haben wir verdient gewonnen. Der Pischelsdorf-Goalie war heute sehr stark. Aber wir haben sehr gut gespielt und unsere Kampfkraft, die wir letzte Woche vermisst haben, ist heute wieder zurückgekommen“.

 

René Scherleitner

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung