Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Rabenwald/Sonnhofen II siegt im Derby gegen Saifenboden/Pöllau II

In der siebenten Runde der 1. Klasse Ost B kam es erstmals zum Gemeindederby zwischen der Spielgemeinschaft Rabenwald/Sonnhofen II und der Spielgemeinschaft Saifenboden/Pöllau II. Die Heimischen lagen mit neun Punkten bisher auf Platz fünf und wollten sich mit einem Sieg in der vorderen Tabellenhälfte festsetzen. Aber auch die Gäste hatten nach dem Derbysieg gegen Schönegg am vergangenen Wochenende einiges vor. Letztendlich setzte sich der Gastgeber vor knapp 150 Zusehern im Hans Krogger Stadion mit 3:1 durch.

 

Besserer Start der Gastgeber

Die Gäste gehen an diesem Nachmittag mit einer dünnen Personaldecke in das Spiel. Die Heimischen kommen gut in die Partie und nach einer guten Viertelstunde gelingt auch der Führungstreffer. Nach einem weiten Ball von der Mittellinie entwischt Gergö Sipos der Gäste-Hintermannschaft, nimmt sich den Ball an und zieht ab. Der Gäste-Goalie kann zunächst noch abwehren, aber beim Nachschuss von Gergö Sipos hat er keine Chance – 1:0 für die Hausherren. In weiterer Folge kommen beide Teams zu Möglichkeiten. Bei einem Stangenschuss haben die Hausherren Pech. In der 44. Minute jubeln die Gäste-Fans. Ein schöner Pass wird von der rechten Seite hinter die Abwehr gespielt, Julian Gleichweit läuft von links ein und verwertet eiskalt zum 1:1. Quasi im Gegenzug gehen die Heimischen erneut in Führung. Ein Pass kommt in die Spitze zu Mark Koltai, der bewegt sich weg vom Tor und spielt dann quer auf Höhe der Strafraumgrenze. Kai Mauerhofer übernimmt den aufspringenden Ball direkt und versenkt ihn im Kasten der Gäste. Somit geht es mit einer 2:1-Führung für Rabenwald/Sonnhofen II in die Halbzeitpause.

Die Hausherren entscheiden die Partie

Die zweite Hälfte läuft noch nicht lange, da jubeln die heimischen Fans erneut. In der 51. Minute schöne Kombination der Gastgeber im Mittelfeld, der Ball kommt zu Kai Mauerhofer, der sich durch einen Doppelpass mit Dominik Schweighofer in Schussposition bringt und das Ding unhaltbar zum 3:1 in das Kreuzeck feuert. Kurz darauf trifft Dominik Schweighofer beinahe selbst, doch sein Schuss klatscht nur gegen die Stange. Die Gäste kommen in weiterer Folge auch zu Möglichkeiten, aber ein Treffer gelingt ihnen nicht mehr. Saifenboden/Pöllau II schwächt sich in der 70. Minute selbst, Daniel Schweighofer sieht zum zweiten Mal den gelben Karton und muss vorzeitig unter die Dusche. Es bleibt beim 3:1, die Heimischen feiern somit den vierten Saisonsieg und halten weiterhin den fünften Platz in der Tabelle. Die Gäste rutschen durch diese Niederlage um eine Position auf Platz elf ab.

Stimme zum Spiel:

Anton Maderbacher (Trainer Rabenwald/Sonnhofen II): „Es ist schön zu sehen, welches Potential in dieser Mannschaft steckt und wie wir Trainiertes umsetzen. Spielerisch und taktisch war es heute, gegen einen guten Gegner, schon ganz okay. Durch unsere Spielweise konnten wir das nicht vorhandene Wechselkontingent des Gegners ziemlich gut ausnützen. Durch die doch recht zahlreich ungenützten Chancen, denke ich, dass dieser Sieg in Ordnung geht“.

 

René Scherleitner

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Europasport Legea

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung