Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Halbenrain spielt zum sechsten Mal Unentschieden: 1:1 gegen St. Stefan

Am Freitagabend duellierten sich in der neunten Runde der Unterliga Süd der SVU Immo Company-RB Halbenrain und der TUS PPK Alpenlift St. Stefan im Rosental. Die Heimischen lagen vor dieser Partie mit acht Punkten auf Tabellenplatz elf und wollten bei fünf Unentschieden den zweiten Saisonsieg einfahren. Bei den Gästen gab es zuletzt einen Trainerwechsel und einen Sieg am vergangenen Wochenende. Sie lagen mit sechs Punkten auf Tabellenrang zwölf. Gut 150 Fans kamen in das Schlossparkstadion und sahen ein 1:1 Unentschieden.

 

Gäste gehen in Führung

Die Gäste erwischen hier den besseren Start und gehen bereits in der 13. Minute in Führung. Florian Platzer nützt eine Unachtsamkeit in der heimischen Hintermannschaft und netzt zum 1:0 für St. Stefan ein. Aber die Hausherren schlagen bald zurück. In der 22. Minute gibt es Eckball für Halbenrain. Der Ball kommt zur Mitte, Daniel Hatzl setzt sich im Luftduell durch und köpft zum Ausgleich ein. In weiterer Folge kommen beide Teams zu Möglichkeiten, bis zur Halbzeitpause ändert sich am Ergebnis jedoch nichts mehr.

Chancen, aber keine Tor in Hälfte zwei

Der zweite Abschnitt verläuft zunächst großteils ausgeglichen. Die Mannschaften tun sich jedoch auf dem tiefen Boden sehr schwer, spielerisch Akzente zu setzen. Oftmals wird es auf beiden Seiten bei Standardsituationen gefährlich, die aber nichts einbringen. Mit Fortdauer des Spieles versuchen die Heimischen mehr Druck zu erzeugen und kommen auch zu guten Gelegenheiten. Nach gut 70 Minuten versucht es Haris Cerkic mit einem Freistoß, der Schuss wird jedoch abgefälscht und geht am Tor vorbei. Danach fällt beinahe der Führungstreffer für Halbenrain, aber die Gäste können nach einer Ecke den Ball gerade noch vor der Linie klären. Wenige Minuten später kann sich der Gäste-Goalie Jörg Nagl bei einem Freistoß mit einer tollen Parade auszeichnen. Auch St. Stefan kommt hier noch zu Kontermöglichkeiten, jedoch ohne Torerfolg. Somit bleibt es beim Unentschieden. Für die Heimischen ist es bereits das sechste Unentschieden im neunten Spiel. Sie halten nun bei neun Zählern während die Gäste ihr Punktekonto auf sieben Punkte erhöhen.

Stimme zum Spiel:

Franz Luttenberger (Sektionsleiter Halbenrain): „Wir sind jetzt schon zum sechsten Mal nach zehn Minuten in Rückstand geraten. Wenn man früh einem Rückstand nachlaufen muss, ist es natürlich schwieriger. Wir hatten schon Chancen, aber es muss einfach mehr drinnen sein. Es läuft halt nicht, es ist schon das sechste Unentschieden“.

 

René Scherleitner

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung