Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

3:2 - Bad Mitterndorf verbucht in Zeltweg die volle Punkteanzahl [Video]

Am 9. Spieltag der Saison 17/18 kam es in der Oberliga Nord zum Aufeinandertreffen des FC Zeltweg mit dem ASV Bad Mitterndorf. Und dabei gelang es den Gästen den dritten Auswärtsdreier im fünften Spiel sicherzustellen. Was aber ein ganz hartes Stück Arbeit darstellte, eben weil die Zeltweger bis zuletzt dran waren am Speck, letztendlich dann aber doch die Segel streichen mussten. Die Halada-Elf konnte damit auch auf den vorzeigbaren vierten Tabellenplatz hinaufklettern. Aber auch die Murtaler können bislang mit der Herbstperformance durchaus zufrieden sein. Wenngleich man doch dem einen oder anderen Zähler nachtrauert. Auffällig bei den Zeltwegern ist, dass man sehr viele Treffer in der unmittelbaren Schlussphase des ersten bzw. zweiten Spielabschnitts kassiert.

 

Die Gäste treffen mit dem Pausenpfiff

Die Formkurve der Murtaler zeigte in den letzten Wochen unmissverständlich nach oben. Konnten doch gegen Rottenmann bzw. bei Kindberg-Rottenmann herzeigbare vier Punkte verbucht werden. Aber auch bei den Salzkammergüttler passte die Performance zuletzt, demnach war alles angericht für ein spannungsgeladenes Spiel. Dann aber finden beide Mannschaften nur sehr schleppend in das Spiel bzw. muss man sich gedulden, bis es dann wirklich zu prickelnden Strafraumszenen kommt. 16. Minute: Marek Dobransky bedient David Temmel per Fersentrick, der dann aber diese Möglichkeit verstreichen lässt. 24. Minute: David Temmel bedient Armin Schupfer, dessen Schuss fällt dann aber zu schwach aus. Der Gastgeber geht vorerst noch sehr sparsam mit seinen Gelegenheiten um bzw. ist man darauf bedacht, vorerst einmal das torlose Unentschieden in die Halbzeitpause zu bringen. Was dann aber nicht gelingen sollte - 45. Minute: Kapitän Stephan Schachner zirkelt einen Freistoßball aus 20 Metern gekonnt zum 0:1-Halbzeitstand über die Mauer.

Tor 0:1 Mitterndorf 45. Spielminute
Alle Szenen dieses Spiels auf tv.ligaportal.at ansehen

Erneut schlägt es bei Zeltweg im Finish ein

Nachdem dann Marek Dobransky die erste Torchance für Bad Mitterndorf im zweiten Durchgang per Kopf verstreichen lässt kommt es in der 50. Minute zum 1:1. Rinor Reshani nimmt sich dabei aus 20 Metern ein Herz und trifft dabei zum Ausgleich in die Tormannecke. Was die Rosol-Schützlinge dann auf den Geschmack kommen lässt. Kurze Zeit später ist es Philipp Grasser, der mit einem Drehschuss sein Ziel nur knapp sein Ziel verfehlt. Dann muss Gästekeeper Gerald Pichler bei einem Kopfball von Kapitän Marco Baumgartner sein ganzes Können aufbieten um Schaden abzuwenden. In der Schlussphase neutralisieren sich die beiden Mannschaften dann wieder über weite Strecken. Aber kurz vor Spielende schnürt Bad Mitterndorf dann noch einen Doppelpack. Zuerst trifft Jakob Schnabl nach einem Eckball per Kopf (85.), anschließend herrscht erneut nach einem Corner Zeltweger Unstimmigkeit, Rinor Reshani nützt die Situation zum 1:3. Stephan Schachner kann dann mit seinem Tor in der 88. Minute mit dem 2:3 noch ein Tor aufholen, dabei sollte es dann aber auch bleiben. In der nächsten Runde gastieren die Zeltweger am Samstag, 14. Oktober um 14:00 Uhr in Murau. Bad Mitterndorf besitzt mit der Startzeit um 15:00 Uhr das Heimrecht gegen Rottenmann.

 

FC ZELTWEG - ASV BAD MITTERNDORF 2:3 (0:1)

Aichfeldstadion, 80 Zuseher, SR: Florian Sabathi

Torfolge: 0:1 (45. Schachner), 1:1 (50. R. Reshani), 1:2 (85. Schnabl), 1:3 (86. Schachner), 2:3 (88. R. Reshani)

Stimme zum Spiel:

Peter Halada, Trainer Bad Mitterndorf:

"Im ersten Spielabschnitt hätten wir mehr aus unseren Chancen machen müssen. In weiterer Folge war der Gegner dann drauf und dran Kapital aus seinen vorgefundenen Tormöglichkeiten zu schlagen. Letztlich war dann aber unsere Effizienz bei den Standarts ausschlaggebend. Genau das trainieren wir aber auch verstärkt."

zum Oberliga Nord LIVE TICKER

CAM: Tobias Moser

Robert Tafeit

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung