Trainingslager organisiert von Ligaportal

Unterliga Süd

Straden siegt gegen Bad Blumau in buchstäblich letzter Sekunde [Video]

Im Rahmen der 9. Runde in der steirischen Unterliga Süd kam es unter anderem zum Duell zwischen der SU Straden und dem USC Bad Blumau. Beide Teams mussten vergangene Woche eine klare Niederlage hinnehmen, daher ging es für beide um Wiedergutmachung. Zu favorisieren waren klarerweise die heimstarken Hausherren, für die Gäste wäre ein Punkt schon ein wahre Erfolgserlebnis. Danach sah es auch lange Zeit aus, ehe Gernot Ranftl in der 93. Minute die Entscheidung besorgte und die Heimfans jubeln ließ. Damkt bleibt im Titelrennem weiter alles offen. Als Spielleiter fungierte vor 120 Zuschauern, Gerhard Kressl.

 

Straden geht sehr früh in Front

Kaum hat die Partie begonnen, da fand die Kugel auch schon zum ersten Mal den Weg ins Netz. Nach einem Eckball von der rechten Seite kann keiner von den Gäste-Akteuren entscheidend klären, Matjaz Kek schaltet am schnellsten und stellt problemlos auf 1:0. In weiterer Folge kommen die Gäste aber immer besser in Fahrt und in der 30. Minute auch zum Ausgleich - Tomislav Omic kommt nach einer herrlicher Hereingabe zum Schuss und setzt diesen unter Sammer hindurch ins Tor - 1:1. Straden lässt sich aber davon nicht beeindrucken und kommt quasi mit dem Pausenpfiff zum erneuten Führungstreffer. Die sensationelle Flanke von links landet bei Tadej Flisar, der per Kopf auf 2:1 stellt. Dann ist erstmal Pause, ein spannender erster Durchgang ist zu Ende.

Tor 1:0 Straden 4. Spielminute
Alle Szenen dieses Spiels auf tv.ligaportal.at ansehen

Ausgeglichene zweite Hälfte

Die zweite Halbzeit verläuft über weite Teile recht ausgeglichen und biete nicht wirklich viele Möglichkeiten. Straden könnte zwar mit einem weiteren Treffer die Partie entschieden, doch dieser will ihnen nicht gelingen. In der 66. Runde kommt Bad Blumau abermals zum Ausgleich. Nach einem haarsträubenden Fehler in der Defensive setzt Wolfgang Rauer das Ding in die Maschen und sorgt für das 2:2. In weiterer Folge versuchen die Thermenländer das Remis irgendwie über die Zeit zu bringen, doch Straden lässt nicht locker und wird für den Einsatz belohnt. In der Nachspielzeit schlägt ein Flachschuss von Gernot Ranftl im rechten unteren Eck ein und so ist der 3:2-Endstand hergestellt. Damit klopft Straden wieder vorne in der Tabelle an. 
Kommende Woche trifft die SU Straden auswärts auf Tabellenführer Pircha, Bad Blumau hat gegen St. Margarethen das Heimrecht.

Patrick Scherr, Sektionsleiter SU Straden:

"Nach einem guten Beginn folgte ein etwas durchwachsenes Spiel. Dennoch gab es durch den Lastminute-Treffer von Kapitän Gernot Ranftl am Ende doch noch einen Sieg zu feiern."

Antonio Perner

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung