Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Scheifling/St. Lorenzen II wird von Obdach II mit 12:0 vom Platz gepfeffert!

FC Obdach II
Scheifling/St. Lor. KM II

Am Samstag empfing FC Pabst Alko RB Obdach II vor eigenem Publikum den Tabellenneunten Scheifling/St. Lor. KM II. Das Ziel der Heimischen war klar: drei Punkte sollen die Fans zum Jubeln bringen. Und das sollte dann auch souverän gelingen. So wurde dem Gegenüber gleich ein Dutzend an Treffern verabreicht. Damit zeigten die Obdacher auf das Neue auf bzw. zählt man nun wieder zu einem ganz heißen Eisen was die Winterkrone anbelangt. Der Neueinsteiger hingegen hält weiterhin bei nur vier Punkten. Es hat den Anschein, als müssten die Regelfelder-Schützlinge immer noch entsprechend Lehrgeld abliefern. Als Spielleiter fungierte vor 30 Zusehern, Aladin Kudelic.

Obdach hat die Schuss-Stiefel geschnürt

FC Obdach II kommt besser in die Partie und erzielt nach nur wenigen Minuten schon den Führungstreffer. Den Torreigen an diesem Tag eröffnet Thomas Michael Reiter, als er in der 3. Minute bereits auf 1:0 stellen kann. In der 11. Minute kann Obdach hier nachlegen, Christoph Kreuzer trifft zum 2:0 für die Hausherren. 3:0,4:0 und 5:0: Zwischen Minute 36 und 39 kann Obdach von 2:0 auf 5:0 davonziehen, Torschützen sind Thomas Michael Reiter, Alexander Hampel und Christoph Kreuzer. Obdach hat in der 1. Halbzeit aber noch nicht genug und trifft in der 46. Minute in Person von Philipp Fössl zum 6:0 Pausenstand. Nach 45 Minuten schickt der Schiedsrichter beide Teams in die Kabinen, die Zuschauer dürfen sich auf eine spannende zweite Hälfte freuen. 

Die Gäste sind zum zusehen verurteilt

Auch im zweiten Durchgang geht das muntere Bestschießen dann weiter. Wie schon zuvor müssen die Gäste auch jetzt sechs Gegentreffer einstecken. 7:0 und 8:0: Die Hausherren machen in der 2. Halbzeit mit dem Tore schießen munter weiter, Stefan Führer kann durch Tore in den Minuten 52 und 54 einen Doppelpack schnüren. 9:0 und 10:0: Thomas Michael Reiter mit seinen Treffern drei und vier an diesem Tag, zwischen Minute 61 und 63 kann der Obdacher auf 10:0 stellen. 11:0 und 12:0: In der 70. Und 80. Minute dürfen dann auch die eingewechselten Spieler einmal ran, Sebastian Zlabinger (70.) und Martin Moitzi (80.) stellen den Endstand von 12:0 für Obdach her. In der nächsten Runde gastiert Obdach II bei Fohnsdorf II - Scheifling/St. Lorenzen II besitzt gegen Zeltweg II das Heimrecht.

 

Siegfried Richter, Sektionsleiter Obdach II:

„Wir waren drückend überlegen, es war eine sehr einseitige Partie. Beide Teams sind mit jungen Mannschaften angetreten, wir haben mit dem großen Kader natürlich einen großen Vorteil. Auch wenn wir überlegen waren, 12 Tore muss man aber erst einmal schießen.“

 

Robert Tafeit

 

FC Obdach II - Scheifling/St. Lor. KM II

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung