Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Auswärtsmacht UFC Gaal fügt den Zeltwegern die erste Heimpleite zu!

FC Zeltweg II
UFC Gaal

Am Sonntag war in der 7. Runde der 1. Klasse Mur/Mürz A auch FC Zeltweg II aktiv, der auf den UFC Gaal traf und zuhause um drei Punkte kämpfte. In den letzten Jahren gab es kein Aufeinandertreffen beider Teams und so durfte man gespannt sein, wer in dieser Begegnung das bessere Ende für sich haben wird. Und der Ligacomebacker konnte dabei auch das dritte Auswärtsspiel mit 2:1 für sich entscheiden. Was dann gleichbedeutend damit ist, dass die Gollner-Truppe nun bereis am dritten Tabellenplatz zu finden ist. Auf den Leader Obdach II fehlen gegenwärtig gerade Mal zwei Punkte. Aber auch die Zeltweger mischen trotz dieser Niederlage immer noch mit vorne in der Tabelle. Gelingt es den Puster-Schützlingen jetzt die noch verbleibenden zwei Herbstspiele zu gewinnen, hat man sich für die Rückrunde eine tolle Ausgangsposition geschafft. Als Spielleiter fungierte vor 70 Zusehern, Bernhard Reiter.


Zeltweg mit dem besseren Start

FC Zeltweg II spielt in den Anfangsminuten mutig nach vorne und darf früh den Führungstreffer bejubeln. In Minute 3 fasst sich Marco Nussbaummueller ein Herz und verwertet überlegt zum 1:0. Aber für die Gäste ist das dann kein Grund, sich zu verstecken. Ganz im Gegenteil, die Gaaler agieren zielorientiert nach vorne und gelangen auch bald schon zum Ausgleichstor. Johannes Steffl zieht in Minute 19 ab und stellt mit dem Treffer zum 1:1 sein Können unter Beweis. Danach bekommt in der 27. Minute der Gästespieler Alexander Kammersberger die erste gelbe Karte. Insgesamt kommt es zu sieben Verwarnungen und einen Platzverweis. Nach 46 Minuten schickt der Schiedsrichter beide Teams in die Kabinen, die Zuschauer dürfen sich auf eine spannende zweite Hälfte freuen.

Die Gaal hat knapp die Nase vorne

Nach dem Seitenwechsel begegnen sich dann weiterhin zwei Mannschaften vollends auf Augenhöhe. Ein Treffer liegt hüben wie drüben permanent in der Luft. Die beiden Defensivreihen wissen das aber entsprechend zu verhindern. Dann aber kommt es zum 1:2 - das schlussendlich spielentscheidende Tor. Michael Pöllauer befördert in der 71. Minute den Ball über die Linie und stellt auf 1:2. Der Gastgeber wirft daraufhin alles in die Waagschale, um zumindest diesen einen Punkt noch gutzuschreiben. Aber die Gästen wissen sich geschickt zu verteidigen bzw. gelingt es dann den Auswärtssieg in trockene Tücher zu bringen. Danach beendet der Schiedsrichter das Spiel und der UFC Gaal darf mit drei Punkten im Gepäck die Heimreise antreten. In der nächsten Runde gastiert Zeltweg II bei Scheifling/St. Lorenzen II - der UFC Gaal empfängt den WSV St. Lambrecht.

Robert Tafeit

 

FC Zeltweg II - UFC Gaal

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung