Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

4:5! Straden II und Tieschen liefern sich einen torreichen Sonntagnachmittag

Im Rahmen der 8. Runde in der 1. Klasse Süd B kreuzten am Sonntag um 16:00 Uhr unter anderem die SU Zidek Straden II und der SVU Tieschen die Klingen. Für beide Teams lief es in dieser Saison noch nicht ganz nach Wunsch, demnach sollte heute beiderseits ein "Dreipunkter" her. Dabei ging die Baranja-Elf gleich vier Mal in Führung, musste sich im Endeffekt aber doch knapp mit 4:5 geschlagen geben. Damit halten die Heimischen auch weiterhin bei einem einzigen Zähler und Tieschen klopf wieder vorne in der Tabelle an. Knapp 100 Zuschauer verfolgten das Match, welches von Josef Kribernegg geleitet wurde.

 

Straden legt einen perfekten Start hin

Josef Kribernegg gibt die Partie frei und nur wenige Augenblicke später findet das Leder auch schon zum ersten Mal den Weg hinter die Linie - Zan Zugman Hrenic vollendet einen Konter sensationell und stellt auf 1:0 für den Gastgeber. Lange hält die Führung aber nicht, in der 20. Minute gleicht Robert Neubauer aus und stellt somit zwischenzeitlich auf 1:1. Nur drei Minuten später geht die Baranja-Truppe aber bereits wieder in Führung, diesmal ist Samuel Zidek der Torschütze. Wieder nur wenig später ist es Philipp Legenstein, der per Elfmeter den 2:2-Ausgleich herstellt. Ab diesem Zeitpunkt war es eine recht ausgeglichene restliche erste Halbzeit ohne wirkliche Torchance mehr, demnach ging es pünktlich in die Kabinen. 

Sehr torreicher zweiter Abschnitt

Die erste Halbzeit war an Toren ja schon schwer zu überbieten, doch gleich fünf Treffer gibt es in Durchgang zwei zu bestaunen. Den Anfang macht wieder Straden II in der 58. Minute - Florian Röck hämmert die Kugel aus 30 Metern Distanz sowas von ins Kreuzeck, dass es mancheinem den Atem verschlägt - 3:2 für die Hausherren. Nur drei Minuten später gleicht Tieschen aber wieder aus - Bojan Fajfar stellt wieder alles auf Anfang und macht locker das 3:3. Damit nicht genug - nur ein paar Augenblicken später stellt Samuel Zidek wunderschön auf 4:3 für den Außenseiter. Damit geht Straden zum vierten Mal in dieser Partie in Führung, aber die Gäste lassen sich hier keineswegs unterkriegen. Domen Vrsic gleicht in der 75. Minute sehenswert aus - sein Freistoß von der Strafraumgrenze landet haargenau im Kreuzeck und lässt Leber im Tor von Straden nicht den Hauch einer Chance. Nur eine halbe Minute später ist es Robert Neubauer, der mit seinem Treffer Tieschen erstmals in Führung bringt - 4:5. Dabei bleibt es dann auch, die Heim-Elf kommt zu keiner wirklichen Gelegenheit mehr und nach fünfminütiger Nachspielzeit beendet Josef Kribernegg die Partie. Für Straden II geht es kommende Woche zum Tabellenführer nach St. Peter/O., Tieschen besitzt gegen Bad Radkersburg II das Heimrecht. 

Dean Baranja, SU Zidek Straden II:

"Gutes Spiel zum Zuschauen. Für das kommen die Leute. Bin mit der Leistung meiner jungen Mannschaft zufrieden und das Glück kommt sicher wieder zurück."

Antonio Perner

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung