Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Söding gebogen - Die Ligister stellen den Tabellenanschluss wieder her!

FC Ligist
UFC Söding

Am Samstag traf in der 13. Runde der Gebietsliga West FC Raiffeisen Ligist vor heimischer Kulisse auf UFC WikoTech Söding. In den letzten Jahren gab es nie ein Aufeinandertreffen beider Teams. Die Ligister konnten dabei drei ganz wichtige Punkte auf die Habenseite bringen. Konnten die Zoisl-Schützlinge damit am letzten Hinrunden-Spieltag doch noch den Anschluss an das Tabellen-Mittelfeld herstellen. Dort sind die Södinger zu finden - wenngleich da im Frühjahr aber doch noch ein beinharter Abstiegskampf warten könnte. Als Spielleiter vor 200 Zusehern, Siegfried Doppelreiter.

Ligist erweist sich als kampfstark

FC Raiffeisen Ligist kann sich gleich zu Beginn ein leichtes Übergewicht erarbeiten und dem Gegner bereits nach wenigen Minuten einen schnellen Dämpfer verpassen. Michael Langmann trifft in der 6. Minute zum 1:0 für FC Ligist und lässt die Zuschauer jubeln. In der 11. Minute bekommt der heimische Akteur Manuel Sidar die rote Karte und darf sich über eine warme Dusche freuen. Demzufolge gilt es für den Gastgeber nun beinahe die gesamte Spieldistanz hinweg, mit nur einem Spieler auszukommen. Aber Ligist scheint das nur sehr wenig zu kümmern. Denn man agiert weiterhin frohen Mutes nach vorne bzw. gelingt dann auch das 2:0. Dominic Scheiber kann sich dabei in der 32. Minute in die Schützenliste eintragen - zugleich dann auch der Halbzeitstand. In der 45. Minute pfeift der Schiedsrichter die erste Halbzeit ab und schickt die Protagonisten zum Pausentee in die Kabinen.

Söding hat knapp das Nachsehen

Auch im zweiten Durchgang erweisen sich die Ligister als hartnäckiger Gegner, der in Unterzahl nicht gewillt ist, die spielerischen Elemente aus der Hand zu geben. Daran sollte dann auch das Anschlusstor zum 2:1 nichts ändern. Der zur Halbzeit eingetauschte Florian Kollmann ist dabei in der 51. Minute erfolgreich. In weiterer Folge, es kommt insgesamt zu sechs Verwarnungen, halten sich die Spielanteile die Waage. Hüben wie drüben kommt es auch zu Gelegenheiten, zu einem Erfolgserlebnis sollte es dann aber nicht mehr reichen. So bleibt es dann letztlich auch beim 2:1-Spielendstand. Damit ist das Herbstpensum in der Gebietsliga West absolviert. Weiter geht es dann wieder am 17. März 2018 mit der ersten Frühjahrsrunde bzw. mit dem 14. Spieltag.

 

Robert Tafeit

 

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung