Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Bissige Kraubather - Hinterberg schafft es nicht sich die "Winterkrone" aufzusetzen!

Zum Abschluss der Herbstmeisterschaft stand in der Unterliga Nord B noch das Nachtragsspiel aus der 1. Runde zwischen dem SV Central Dancing Hinterberg und dem TUS Kraubath auf dem Programm. Und dabei vergeigten die Hausherren die Möglichkeit sich doch noch im letzten Moment den Herbstmeistertitel zu krallen. Nutznießer ist nun St. Peter/Kbg., die sich nun offiziell die "Winterkrone" aufsetzen konnten. Aber der Blick auf die Tabelle verrät, dass es im Frühjahr wohl einen erbitterten Kampf um den Meistertitel geben wird. Ebenso noch lange nichts entschieden ist im unteren Tabellenbereich. So sind die Kraubather knapp dran, den Anschluss an das Mittelfeld herzustellen. Demnach steht soweit einer megaspannenden Rückrunde nichts im Wege.

 

Die Kraubather verkaufen sich sehr teuer

Den Hinterbergern bietet sich bei dieser Begegnung die Gelegenheit, mit einem Sieg den Herbstmeistertitel einzufahren. Von der Papierform her betrachtet sollte diese Aufgabe gegen den Tabellenvorletzte auch zu bewältigen sein. Denn die Kraubather zählen nicht wirklich zu den auswärtsstärksten Teams in der Liga. Und die Rudolf-Truppe ist dann auch vom Start weg sehr bemüht, den Gästen den Marsch zu blasen. Aber die Kraubather zeigen sich in der Defensive organisiert bzw. lässt man sich nicht wirklich aus der Reserve locken. Demzufolge lassen die Wieser-Schützlinge auch nur ganz wenige gefährliche Torraumszenen zu. Andererseits erwecken die Gäste doch auch den Eindruck, dass man auch imstande ist, Nadelstiche zu setzen. So kommt es dann doch etwas überraschend, dass man den Favoriten weitgehenst das Wasser reichen bzw. einen ersten Teilerfolg verbuchen kann. Torloser Halbzeitstand - 0:0.

KevinBruttiKraubath Bildgröße ändern

Kevin Brutti & die Kraubather holten beim Nachholspiel in Hinterberg einen möglicherweise noch wertvollen Punkt.

 

Hinterberg bleibt nun nur der zweite Platz

Gelingt es dem Gastgeber nun im zweiten Durchgang ein Schäuferl nachzulegen bzw. das Gegenüber in die Knie zu zwingen. Denn immerhin stehen die Hinterberger auf der eigenen Anlage in der Hinrunde noch unbesiegt da. Vier Siegen stehen zwei Unentschieden gegenüber. Für die Kraubather hingegen reichte es in der Fremde im Herbst nur zu einem vollen Erfolg. In Pöls konnte man dabei gleich mit 4:1 siegreich bleiben. Aber auch an diesem Samstag-Nachmittag konnte man letztlich einen Punktezuwachs verbuchen. Was dann daran liegt, das man im Kollektiv betrachtet, eine starke Darbietung abrufen konnte. Hinterberg bleibt die Erkenntnis, zuhause weiterhin ungeschlagen zu bleiben bzw. bietet sich bereits beim ersten Spiel der Rückrunde, die Möglichkeit, in Kraubath entsprechend anzuschreiben. Das Herbstpensum in der Unterliga Nord B ist damit absolviert. Weiter geht es dann wieder am 17. März 2018 mit der ersten Frühjahrsrunde bzw. mit dem 14. Spieltag.

 

SV HINTERBERG - TUS KRAUBATH 0:0

Sportplatz Hinterberg, 100 Zuseher, SR: Haris Mujacic

SV Hinterberg: H. Juritsch, Lackmaier, Missethon, Gössmann (60. Feiel), R. Juritsch, Stockreiter (30. Krobath), Roth, Zaharia, Lanzmaier (77. Fasch), Wallner, Möstl

TUS Kraubath: Kirl, Bischof, Zahrnhofer, Knezevic, Hauser, Becaj, Ndiga Ngue (89. Brutti), Rudolph, Huber, Heilinger (91. Seidl), Kurz

gelbe Karten: Zaharia, Lackmaier bzw. Hauser, Rudolph

Stimme zum Spiel:

Gerald Rudolf, Trainer Hinterberg:

"Das war jetzt nicht wirklich eine Glanzleistung von uns bzw. war das weitgehenst doch eine müde Vorstellung. Kraubath hat defensiv sehr diszipliniert gearbeitet bzw. fehlten uns die Ideen dann, um den Riegel zu knacken. Aber auch der zweite Tabellenplatz geht soweit in Ordnung. Bietet er uns doch ebenso alle Möglichkeiten, im Frühjahr entsprechend anzugreifen."

zum Unterliga Nord B LIVE TICKER

Bild: Richard Purgstaller

Robert Tafeit

 

 

 

 

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung