Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Bruck knöpft Voitsberg Punkt ab

Der SC Bruck an der Mur empfing am Freitagabend in der elften Runde der steirischen Landesliga den ASK Voitsberg. Die Gäste gingen als klarer Favorit in die Partie, Bruck hatte sich aber viel für das Spiel vorgenommen und konnte das letztlich auch abrufen. Am Ende gab es nämlich ein überraschendes 2:2-Unentschieden. Die Gastgeber führten sogar mit 2:1. Rene Baumgartner hatte die Hausherren in Front geschossen, ehe Daniel Brauneis noch ausgleichen konnte. 

Führung für Voitsberg

Dabei beginnt das Spiel ganz nach Wunsch von Voitsberg. Nach nur fünf Minuten steht es nämlich 1:0 für die Weststeirer. Jürgen Hiden versenkt das Leder im Kasten von Philipp Gröblinger und schockt die Hausherren, die sich in Folge schwer tun, ins Spiel zu finden. Mit der Führung im Rücken tut sich Voitsberg leichter, will nachlegen. Das gelingt aber nicht und so bleibt Bruck im Spiel. Die Gastgeber können den Gegner dann auch unter Druck setzen. Nach etwas mehr als einer halben Stunde steht es dann auch 1:1. Markus Pusker ist zur Stelle. Damit ist wieder alles offen und es geht mit dem 1:1 auch in die Kabinen. 

Bruck dreht Spiel

Im zweiten Durchgang startet Bruck besser und es gibt die kalte Dusche für Voitsberg. Rene Baumgartner ist zur Stelle. Damit hat Bruck das Spiel gedreht und Voitsberg ist gefordert. Das 1:1 hält auch nicht lange, denn nur fünf Minuten darauf hat Daniel Brauneis ausgeglichen. Brauneis wird seinem Goalgetter-Image wieder einmal gerecht. Die Voitsberger wollen mehr, geben Gas. Das Spiel geht in dieser Phase Hin und Her, doch es gibt keine Tore mehr. Das Spiel endet mit 2:2. 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
RES Touristik - www.fussballreisen.at

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

szene1.at - in ist wer drin ist

Top Live-Ticker Reporter