Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Voitsberg gewinnt in Leoben dank Last-Minute-Tor [Video]

DSV Leoben
ASK Voitsberg

Am Freitag traf DSV Leoben in der Landesliga auf ASK Stadtwerke Sparkasse Voitsberg. Die Zielsetzung der Gäste war vor Spielbeginn klar definiert: man wollte den Platz keinesfalls als Verlierer verlassen. Die Zuschauer durften sich auf interessante 90 Minuten freuen. Jörg Hofgartner ist Schiedsrichter der Begegnung, an den Linien wird er unterstützt von Markus Macher und Kurt Duschek. Zum Live-Ticker Tipico Bundesliga

Keine Tore in Halbzeit 1

In den ersten 45 Minuten gibt es für beide Seiten nichts zu bejubeln, keinem der beiden Teams gelingt ein Treffer. Allerdings gibt es auf beiden Seiten zum Teil gute Möglichkeiten. Die Voitsberger sind optisch überlegen, können aus den sich ergebenden Möglichkeiten aber nichts machen. Die Voitsberger hatten sich für das Spiel aber auch sehr viel vorgenommen. Nach 45 Minuten ahndet der Unparteiische ein Vergehen konsequent und bestraft Mark Schranz mit Gelb. Dann schickt Jörg Hofgartner beide Teams in die Kabinen, die Zuschauer dürfen sich auf spannende 45 Minuten freuen.

VideoTor 0:1 Voitsberg 92. Minute

Weitere Spielszenen

Stefan Rieger trifft nach 92 Minuten

In der Folge muss der Schiedsrichter innerhalb kurzer Zeit mehrmals in die Brusttasche greifen. In der 46. Minute sorgt der Spielleiter für Farbe im Spiel - Gelb für Joachim Trost. Nach 75 Minuten erhält Gergely Fuezfa ebenfalls die gelbe Karte. Die Leobener sind jetzt besser im Spiel und setzten den Gegner unter Druck. Voitsberg hat jetzt Probleme, es bleibt vorerst beim 0:0. Dann, als schon niemand mehr mit einem Treffer rechnet, zappelt das Leder doch im Netz. Stefan Rieger, der in der 92. Minute ins Spiel gekommen ist, dankt wenig später seinem Trainer für die Einwechslung und trifft. Flanke von der linken Seite und Rieger versenkt den Ball per Seitwärtszieher im Kasten. Im Anschluss daran wird nach 93 Minuten Bernhard Rinner mittels gelber Karte verwarnt. Danach beendet der Schiedsrichter das Spiel und Voitsberg darf mit drei Punkten im Gepäck die Heimreise antreten.

Heimo Blümel (Sektionsleiter Voitsberg): "90 Minuten gekämpft und auf ein Tor gespielt und nach 92 Minuten verdient gewonnen."

DSV Leoben - ASK Voitsberg

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung