containerdienst24.at

Spielberichte

Kapfenberg nach Traumtor und Sieg in Leoben am sicheren Ufer [Video]

DSV Leoben
KSV Amateure

Am Freitag durften sich die Besucher in der Landesliga auf das Aufeinandertreffen der beiden Teams DSV Leoben und Kapfenberger SV Amateure freuen. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte DSV Leoben mit 3:1 das bessere Ende für sich. Der Unparteiische dieser Partie hieß Gerd Adanitsch, der an den Seiten von Christian Pock und Alois Wagner unterstützt wurde.

€ 100 Joker-Wette: Gewinnen Sie Ihre erste Wette auf bwin nicht, bekommen Sie den Einsatz als FreeBet zurück!


Keine Tore in Halbzeit 1

In den ersten 45 Minuten warten die Zuschauer vergeblich auf einen Treffer und müssen sich vorerst noch in Geduld üben. In der Folge muss der Schiedsrichter innerhalb kurzer Zeit mehrmals in die Brusttasche greifen. In der 25. Minute sorgt der Spielleiter für Farbe im Spiel - Gelb für Kenan Iljazovic. In der 45. Minute holt sich Bernhard Rinner ebenfalls die gelbe Karte ab. Danach beendet der Unparteiische die erste Spielhälfte und gönnt den Spielern eine fünfzehnminütige Verschnaufpause.

VideoTor 0:1 KSV Amateure 93. Minute

Weitere Spielszenen

Keine Tore in der zweiten Spielhälfte

In der 47. Minute sieht Kenan Iljazovic die gelb-rote Karte und muss vorzeitig den Platz verlassen. Dann zeigt der Schiedsrichter Markus Nömayer in der 52. Minute die gelbe Karte. In der 68. Minute kommt die gelbe Karte zum Einsatz - Florian Brunner wird ebenfalls verwarnt. Nach 85 Minuten ahndet der Unparteiische ein Vergehen konsequent und bestraft Thomas Sabitzer mit Gelb. Daniel Fischer, erst in der 92. Minute ins Spiel gekommen, nützt seine Chance und drückt den Ball über die Linie. Er ist ein Traumtor des Offensivspielers - er schlenzt das Leder wunderschön ins Kreuzecke. Danach beendet der Schiedsrichter das Spiel und KSV Amateure darf mit drei Punkten im Gepäck die Heimreise antreten. Kapfenberg rettet sich mit dem Sieg in letzter Sekunde am letzten Spieltag auf das sichere Ufer. Pöllau ist auf dem Relegationsplatz. 

 

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers Steiermark

skills.lab Gewinner der KW 23

Paul Koller von USV Raiffeisen Hatzendorf (1. Klasse Süd A) - hat einen 59 Euro-Gutschein für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 23 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung