Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Der Hammertransfer! Voitsberg angelt sich einen Bundesligaprofi im besten Alter!

Bislang war doch sehr auffällig, dass viele Vereine schon sehr früh am Transfermarkt aktiv wurden. So konnte jetzt auch der Vizemeister ASK Sparkasse Stadtwerke Voitsberg mit zwei echten Krachern aufwarten. Denn die Mannschaft von Trainer Christian Zach verstärken ab sofort die beiden Oberhaus-erprobten Christian Falk (BW Linz) und Dieter Elsneg (SV Ried). Zwei Akteure die auch am Wunschzettel des einen oder anderen Sky Go Erste Liga-Verein bzw. Regionalligisten gestanden waren. Da darf man sich in der Weststeiermark auf eine geballte Ladung Offensivkraft freuen. Denn neben den beiden Neuzugängen gibt auch noch einen Daniel Brauneis, der in der abgelaufenen Landesliga-Spielsaison seine Visitenkarte gleich 20mal im gegnerischen Gehäuse abgab. 

 

Der Meistertitel kann nur über Voitsberg führen

Neben dem Hartberger Christian Falk (30 Jahre) und Dieter Elsneg (27), der aus Wagna stammt, ist nun auch noch ein dritter "Steirerbua" bzw. "Heimkehrer" im Gespräch bei den Weststeirern. Der Grazer Marco Perchtold (28), zurzeit noch in Diensten des Oberhausclubs SKN St. Pölten, wäre dann wohl noch das Sahnehäubchen. Was dann natürlich der absolute Oberhammer wäre, aber auch so sind den Voitsbergern die Schlagzeilen schon sicher. Aufgrund dieses Aufrüstens kann das Saisonziel dann klarerweise nur Wiederaufstieg in die Regionalliga Mitte lauten. Jetzt beim siebenten Anlauf könnte das auch durchaus klappen, könnte dafür doch auch möglicherweise im Reformjahr ein dritter Platz reichen. Dieter Elsneg absolvierte in der Vorsaison 33 Spiele für die SV Ried und erzielte dabei zwei Tore. Insgesamt hat der Voitsberger Neuzugang 206 Bundesligaspiele in den Beinen, in denen er 28 Tore erzielte und 25 vorbereitete.

Dieter Elsneg, hier noch im Dress der SV Ried, verstärkt ab sofort den ASK Voitsberg, der wieder in die dritthöchste Spielklasse aufsteigen will.

 

ZUR Landesliga Transferliste

 

Bild: Archiv

geschrieben von: Robert Tafeit

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

skills.lab Gewinner der KW 38

Patrick Glatz von USV Grafendorf (Gebietsliga Ost) - hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 38 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung