Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Starke Gnaser bringen GAK vor 1800 Fans an Rand einer Pleite [Video]

USV Gnas
GAK 1902

In der Landesliga empfing USV Gnas in der 7. Runde GAK 1902. Beide Teams trafen in letzter Zeit nicht aufeinander und so durften sich die Zuseher auf interessante 90 Minuten freuen. Schiedsrichter der Partie war Bernd Eigler.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!

Keine Tore in Halbzeit 1

Das Spiel beginnt munter und mit zwei Teams, die nach vorne orientiert sind. Auch die Gnaser spielen munter nach vorne und verstecken sich nicht. Die erste Top-Gelegenheit hat aber der GAK: Nach schöner Hereingabe von links trifft Dominik Hackinger im Rutschen volley, doch der Goalie der Gnaser ist am Ball dran und pariert glänzend. Doch auch die Gnaser kommen dann zu einer Top-Gelegenheit, doch Raphael Kniewallner Schuss nach Hereingabe von links kann Torwart Patrick Haider gerade noch zur Seite abwehren. Das Publikum sieht eine interessante Partie mit Chancen auf beiden Seiten. In weiterer Folge ist Gnas das bessere Team, kann den GAK unter Druck setzen. Die Rotjacken tun sich in dieser Phase etwas schwer, für Tore reicht es aber weder auf Seiten der Gastgeber noch auf Seiten der Gäste. Die Gnaser betreiben gutes Forechecking und kaufen dem GAK die Schneid ab. Dennoch vergeht die erste Halbzeit und der Schiri schickt die beiden Teams bei 0:0 in die Pause.

Chance GAK 72. Spielminute
Alle Szenen dieses Spiels auf tv.ligaportal.at ansehen

Keine Tore in der zweiten Spielhälfte

Die zweite Halbzeit beginnt ähnlich wie die erste aufgehört hat, nämlich mit besseren Gnasern, die nach wenigen Augenblicken auch gleich eine erste Gelegenheit vorfinden. Nachdem die GAK-Defensive äußerst ungeschickt agiert, bekommt ein Gnas-Offensivspieler den Ball, will zur Mitte passen, der Ball wird aber gerade noch abgelenkt. Auch weiterhin ist Gnas das stärkere Team, scheitert aber mehrmals aus aussichtsreichen Positionen. Wieder ist es dann Kniewallner, der den Ball nicht an Goalie Haider vorbeibringt. Der GAK agiert weiterhin nicht gut, man tut sich schwer. Die Gnaser hingegen kämpfen, werfen alles in die Schlacht und sind dem Treffer wesentlich näher als die Rotjacken. Dann prüft GAK-Offensivspieler Hackinger den Gnaser Goalie mit einem Schuss, doch Ralf Pripfl ist zur Stelle. Der GAK schaltet in Folge einen Gang nach oben. Ein Kopfball nach einer Flanke geht am Tor vorbei. Dann versuchen sich die Gäste per Heber, doch der Ball geht knapp vorbei. Das ist eine der letzten Aktionen. Nach etwas mehr als 90 Minuten pfeift der Schiedsrichter das Spiel ab.

USV Gnas - GAK 1902

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung