Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

GAK 1902: Der Nachfolger von Trainer Plassnegger steht nun fest!

Die Suche ist beendet, mit Mag. David Preiß (39) übernimmt der absolute Wunschkandidat des Vorstandes und der sportlichen Leitung das Traineramt beim Landesliga-Verein GAK 1902. Er übernimmt damit das Erbe von Coach Gernot Plassnegger, der nach einer sehr erfolgreichen Zeit bei den "Roten Teufeln", nun bei der Lustenauer Austria in der Sky Go Erste Liga das Zepter schwingt. Als Werner Gregoritsch Anfang 2012 das U21-Nationalteam übernahm, folgte ihm Preiß als Individualtrainer, nahm dabei Kicker wie Florian Kainz, Christian Klem, Marco Djuricin, Deni Alar, Raphael Holzhauser und Daniel Royer unter seine Fittichen. Mitte 2013 wechselte der studierte Sportwissenschafter dann zur Klagenfurter Austria in die Regionalliga Mitte, erst als Konditionstrainer, später als Co-Trainer. 

 

Ab kommender Woche greift der neue Trainer ins Geschehen ein

2014 wurde er Cheftrainer beim SV Wildon und führte den Klub im ersten Jahr gleich auf Platz 3. In der Saison 2015/16 gelang ihm dann eine sensationelle Serie. 20 der 26 Oberligaspiele gewannen seine Wildoner, sechsmal spielte man Unentschieden, verlor also kein einziges Match. In der darauf folgenden Landesligasaison 2016/17 belegte der Aufsteiger dann Platz 7, in der 2. Saisonhälfte spielte ein gewisser Gernot Kraut in Wildon. Im heurigen Sommer wechselte Preiß dann zu Heiligenkreuz am Waasen.  Mit den Heiligenkreuzern gastierte er heuer bereits in Weinzödl und ging als 1:0-Verlierer vom Platz. David Preiß wird ab kommender Woche den GAK 1902 trainieren, Markus Rebernegg bleibt Co-Trainer unserer „Roten“. Sportdirektor Alfred Gert: „Mit David Preiß bekommen wir einen Cheftrainer, der mit großer Begeisterung an seinen Job herangehen wird. In den Gesprächen mit ihm haben wir gespürt, wieviel Feuer in ihm brennt, wie sehr er sich auf diese Aufgabe freut. Er war unser absoluter Wunschkandidat, es freut uns riesig, dass das Engagement geklappt hat. Wir danken auch dem TuS Heiligenkreuz am Waasen dafür, David Preiß keine Steine in den Weg gelegt zu haben.“

DavidPreissHeiligenkreuz Bildgröße ändern

David Preiß ist der neue starke Mann auf der Trainerbank des GAK 1902. Er kennt die Liga bestens, trainierte er zuvor doch bereits Wildon und Heiligenkreuz/W..

 

Bild: Richard Purgstaller

 

Textquelle: Facebook-Seite GAK 1902

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

skills.lab Gewinner der KW 38

Patrick Glatz von USV Grafendorf (Gebietsliga Ost) - hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 38 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung