Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Längerer Atem! Mettersdorf legt Heiligenkreuz/W. auf die Matte! [Video]

Beim Nachtragsspiel aus der 16. Runde kam es in der steirischen Landesliga zum Aufeinandertreffen des USV RB Wurzinger Installationen Mettersdorf mit dem TUS Teschl Heiligenkreuz/Waasen. Und dabei waren zwar über weite Strecken die Heimischen das federführende Team. Aber trotzdem schien alles einem torlosen Remis zuzusteuern. Aber in den Schlussminuten wurde dann vonseiten der Mettersdorfer Tacheles geredet. Was dann gleichbedeutend damit war, dass man letztlich doch noch drei Zähler gutschreiben konnte. Die Stiefingtaler hadern derzeit etwas mit dem Schicksal. So setzte es bereits die dritte Rückrunden-Niederlage. Hinzu kommt, dass in Heiligenkreuz/W. auch der Verletzungsteufel wütet. Was die Sache dann auch nicht wirklich einfacher gestaltet.

 

Man begegnet sich soweit auf Augenhöhe

Die Mettersdorfer sind bestens aus den Startlöchern gekommen, wie sieben Punkte aus drei Frühjahrspartien verdeutlichen. Demzufolge ist man auch guter Dinge nun bei dieser Nachholpartie für ein weiteres Erfolgserlebnis sorgen zu können. Denn bei Heiligenkreuz/W. ist noch einiger Sand im Getriebe, in Lebring bzw. bei den KSV Amateuren musste man Niederlagen einstecken. Aber nach beidseitigen schaumgebremsten Beginn sind es dann die Hausherren die nach einer gespielten Viertelstunde durch Florian Stadler durch einen Freistoßball zur ersten Torchance gelangen. Gästekeeper Adnan Adilovic kann aber klärend eingreifen bzw. kann er für seine Farben weiterhin die Null halten. In weiterer Folge sind es dann aber die Stiefingtaler die das Heft in die Hand nehmen. In der 21. Minute rettet die Mettersdorfer dann nach einem Flankenball von Johannes Driesner Aluminium vor einem Verlusttreffer. Danach entwickelt sich ein flott geführtes Spiel, bei dem sich die beiden Abwehrreihen aber vorerst soweit keine Blöße geben. So kommt es dann auch wenig überraschend, dass es mit dem torlosen Unentschieden in die Halbzeitpause geht.

Tor Mettersdorf

Mehr Videos von USV RB Wurzinger Installationen Mettersdorf

LeonHorvatMettersdorf Bildgröße ändern

Leon Horvat brachte die Mettersdorfer beim harterkämpften Sieg gegen Heiligenkreuz/W. in der 81. Minute mit 1:0 in Führung.

 

Die Hausherren mit zwei späten Toren

Welche Mannschaft verfügt nun im zweiten Durchgang noch über die nötigen Pfeile im Köcher, um sein Gegenüber entsprechend in die Knie zu zwingen. Nach Wiederbeginn sind es dann die Kulovits-Schützlinge die vorerst den ambitionierteren Eindruck hinterlassen. Dabei wird dann aber darauf "vergessen" auch für den nötigen Torerfolg zu sorgen. So ist es dann die logische Folge, dass auch Heiligenkreuz/W. wieder verstärkt in die Partie zurückfindet. In der 61. Minute steht den Gäste dann aber auch das Glück zur Seite. So stellt Florian Stadler was Lattentreffer anbelangt nach einem ruhenden Ball den 1:1-Gleichstand her. In den letzten 20 Minuten wogt diese Nachtragsbegegnung dann hin und her. Da wie dort will man es noch einmal wissen, so wird die Offensive noch einmal ordentlich forciert. Und in der 81. Minute sollte es dann tatsächlich noch klingeln, es sollte nicht das einzige Mal bleiben. Alexander Fuchshofer hat dabei das Auge für Leon Horvat, der das 1:0 markiert. Vorsichtshalber legt dann der eingewechselte Lukas Stadler in der 84. Minute noch eins drauf - Spielendstand: 2:0. Am kommenden Wochenende gastiert Mettersdorf am Freitag, 6. April um 19:00 Uhr in Wildon. Heiligenkreuz/W. besitzt zur selben Zeit das Heimrecht gegen Pöllau.

 

USV METTERSDORF - TUS HEILIGENKREUZ/W. 2:0 (0:0)

Sportplatz Mettersdorf, 260 Zuseher, SR: Martin Hartner

USV Mettersdorf: Prasser, Mayr (58. Raudner), Grubesic, Fuchshofer, Rossmann (24. Burgsteiner), Scheucher, Filipovic (74. L. Stadler), Horvat, Kozissnik, Farnleitner, F. Stadler

TUS Heiligenkreuz/W.: Adilovic, Andrae, Hofer, Heibl, Mohsenzada, Ratschnig, Wernig, Steinegger (86. Pieber), Jury, Driesner, Resch

Torfolge: 1:0 (81. Horvat), 2:0 (84. L. Stadler)

gelbe Karten: Fuchshofer, Filipovic, Burgsteiner bzw. Andrae, Hofer, Mohsenzada, Jury, Resch

Stimme zum Spiel:

Herbert Riesel, Sektionsleiter Heiligenkreuz/W.:

"Leider hat es nicht gereicht zumindest diesen einen Punkt ins Trockene zu bringen. Bis zehn Minuten vor Spielschluss hat die Mannschaft erfolgreich dagegen gehalten. Dann wurde aber auch bemerkbar, dass wir drei Stammspieler vorgeben mussten."

zum Landesliga LIVE TICKER

Bild: Richard Purgstaller

 

Robert Tafeit

 

 

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Transfers Steiermark

skills.lab Gewinner der KW 23

Paul Koller von USV Raiffeisen Hatzendorf (1. Klasse Süd A) - hat einen 59 Euro-Gutschein für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 23 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung