Trainingslager organisiert von Ligaportal

Wochenvorschau

Landesliga 17/18: Vorschau Runde 5

Mit sehr viel Spannung bzw. mit einer großen Erwartungshaltung verfolgt man allseits das Geschehen in steirischen Landesliga, wo am kommenden Wochenende bereits wieder die 5. Runde über die Bühne geht. Denn in einem Punkt sind sich sämtliche Experten einig. Nämlich, dass die Steirerliga diesmal so spielstark ist, wie vorher nie zuvor. Vielerorts wurde nicht nur am Kader gefeilt, es wurde oft auch praktisch beinahe eine gesamte Mannschaft ausgetauscht. Demzufolge ist eine Voraussage auch sehr schwer bzw. kann wohl erst nach einigen Spieltagen eine gewisse Tendenz verfolgt werden. Ein weiterer großer Anreiz ist das Reformjahr, was dann gleichbedeutend damit ist, dass wohl neben dem Meister möglicherweise noch andere Teams die Möglichkeit zum Aufsteigen in die Regionalliga Mitte erhalten. Also gleich reinschauen, welche Partie in der fünften Runde so anstehen:

 

Fr, 25.08.2017, 19:00 Uhr

TSV Sparkasse Pöllau - Tus Heiligenkreuz am Waasen

Live-Ticker

TSV Sparkasse Pöllau Tus Heiligenkreuz am Waasen

Ähnlich wie in der vergangenen Saison legten die Pöllauer auch diesmal einen kapitalen Bauchfleck hin bzw. halten diese am vorletzten Tabellenplatz immer noch an der Null fest. Da könnte es durchaus sein, dass sich auch Heiligenkreuz als ganz harte Nuss erweist. Wenngleich die Stiefingtaler in der Fremde noch keine Bäume ausgerissen haben. Trotzdem - die Favoritenrolle ist ohne wenn & aber im Lager der Gäste beheimatet.

Fr, 25.08.2017, 19:00 Uhr

USV Gnas - ASK Stadtwerke Sparkasse Voitsberg

Live-Ticker

USV Gnas ASK Stadtwerke Sparkasse Voitsberg

Die Gnaser sind ohne Zweifel das "Team der Stunde" in der Liga. Wer konnte auch schon damit rechnen, dass die Kovacevic-Truppe nach vier gespielten Runden von der Tabellenspitze lacht. Mit den Voitsbergern kommt da ein Team angerauscht, dass angezählt wie ein Boxer in den Seilen hängt. Denn bislang konnten die Weststeirer den hohen Erwartungen ganz und gar nicht gerecht werden. Da könnte es auch in der Oststeier ein böses Erwachen geben.

Fr, 25.08.2017, 19:00 Uhr

USV RB Wurzinger Installationen Mettersdorf - SV Raiffeisen Wildon

Live-Ticker

USV RB Wurzinger Installationen Mettersdorf SV Raiffeisen Wildon

Nach den beiden Startniederlagen sind die Mettersdorfer jetzt so richtig in Schwung gekommen. So fassten die Leobener als auch die Trofaiacher jeweils fünf Stück aus. Demzufolge ist es den Kulovits-Mannen auch zum zutrauen, jetzt den nächsten Sieg folgen zu lassen. Vor allem auch deshalb, weil die Wildoner ihrem ersten Saisonsieg, bei gerade Mal zwei geschossenen Toren, immer noch hinterher hecheln.

Fr, 25.08.2017, 19:30 Uhr

USV RB Weindorf St. Anna am Aigen - GAK 1902

Live-Ticker

USV RB Weindorf St. Anna am Aigen GAK 1902

Der Rundenhammer geht in der Stahlbau Müller Arena über die Bühne - dabei scheint eine "volle Hütte" garantiert zu sein. St. Anna/Aigen präsentierte sich nach dem Heimpatzer gegen Liezen, zuletzt wieder in allerbester Verfassung, konnte man in Voitsberg doch mit 4:2 gewinnen. Ähnliches gilt auch für den GAK 1902, der sich langsam aber sicher, den vordersten Tabellenplätzen nähert. Alles scheint angerichtet zu sein, für ein echtes Fußballfest.

Sa, 26.08.2017, 17:00 Uhr

Kapfenberger SV Amateure - SC Raiffeisen Fürstenfeld

Live-Ticker

Kapfenberger SV Amateure SC Raiffeisen Fürstenfeld

Die "Jungfalken" konnten sich bislang recht wacker aus der Affäre ziehen, wie die vier verbuchten Punkte auch verdeutlichen. Mit den Fürstenfeldern kommt jetzt aber ein Team angerauscht, dass sich so richtig in Geberlaune befindet. Denn wer die ausgefuchsten Bad Radkersburger mit 4:0 abserviert, der muss zumindest zum erweiterten Favoritenkreis gezählt werden. Demzufolge sind die Thermenstädter auch ganz klar mit der Favoritenrolle behaftet.

Sa, 26.08.2017, 17:00 Uhr

SV Gady Raika Lebring - FC Trofaiach

Live-Ticker

SV Gady Raika Lebring FC Trofaiach

Die Lebringer haben in der Sommerübertrittszeit bezüglich der verbesserten Kaderqualität keine Kosten und Mühen gescheut. Demzufolge ist man nach den ersten vier Spielen mit den zwei Siegen auch nur bedingt zufrieden. Noch um einiges mehr unter Druck stehen die Trofaiacher, die mit 2:13 Toren und null Punkten am Tabellenende stehen. Aber der Aufsteiger zeigt sich kampfbereit bzw. rechnet man sich auch in Lebring etwas zählbares aus.

Sa, 26.08.2017, 18:00 Uhr

SC Stadtwerke Bruck/Mur - SC Liezen

Live-Ticker

SC Stadtwerke Bruck/Mur SC Liezen

Beim Obersteirer-Derby gilt es doch soweit die Brucker zu favoritisieren. Steht die Zrim-Truppe doch immer noch unbesiegt da. Zuhause strebt man nun nach den Siegen gegen Fürstenfeld und Trofaiach den dritten Dreipunkter in Folge an. Der SC Liezen, der bislang wahrlich keine leichte Auslosung hatte, war bisher etwas wankelmutig unterwegs. Zuletzt musste man sich am eigenen Platz dem Leader aus Gnas beugen.

Sa, 26.08.2017, 18:30 Uhr

FC Bad Radkersburg - DSV Leoben

Live-Ticker

FC Bad Radkersburg DSV Leoben

War die 0:4-Klatsche der Radkersburger in Fürstenfeld ein einmaliger Ausrutscher, oder aber ist die Kleindienst-Truppe ebenso mit "menschlichen Zügen" ausgestattet. Mit Leoben sieht man sich dabei mit einem Gegner konfrontiert, der bislang völlig neben den Schuhen stand. Konnten die Auffinger-Schützlinge entgegen den Erwartungen doch bei 4:11-Toren erst einen einzigen Punkt gutschreiben.

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung