containerdienst24.at

Wochenvorschau

Landesliga 17/18: Vorschau Runde 22

Mit sehr viel Spannung bzw. mit einer großen Erwartungshaltung verfolgt man allseits das Geschehen in der steirischen Landesliga, wo es am kommenden Wochenende mit der 22. Runde bzw. dem sechsten Frühjahrs-Spieltag weitergeht. Denn in einem Punkt sind sich sämtliche Experten einig. Nämlich, dass die Steirerliga diesmal so spielstark ist, wie vorher nie zuvor. Vielerorts wurde nicht nur am Kader gefeilt, es wurde oft auch praktisch beinahe eine halbe Mannschaft ausgetauscht. Demzufolge ist eine Voraussage auch sehr schwer bzw. kann wohl erst nach einigen Spieltagen eine gewisse Tendenz verfolgt werden. Ein weiterer großer Anreiz ist das Reformjahr, was dann gleichbedeutend damit ist, dass man erst einmal abwarten muss, was dann in der Spielzeit 18/19 so alles passiert. Also gleich reinschauen, welche Partien in der 22. Runde so anstehen:

 

Fr, 20.04.2018, 19:00 Uhr

ASK Stadtwerke Sparkasse Voitsberg - USV RB Wurzinger Installationen Mettersdorf

Live-Ticker

ASK Stadtwerke Sparkasse Voitsberg USV RB Wurzinger Installationen Mettersdorf

Während die Voitsberger bislang im Frühjahr nur durch Mittelmäßigkeit auffielen, befindet sich Mettersdorf vollends auf dem aufsteigenden Ast. Mit fünf Siegen und einem Remis sind die Kulovits-Mannen nun bereits am 6. Tabellenplatz zu finden. Auch im Steirercup schaffte man mit dem Sieg zuhause gegen Bad Gleichenberg den Einzug in das Viertelfinale. Da werden sich die Weststeirer am Riemen reißen müssen, will man nicht eine unliebsame Überraschung erleben. Hinspiel: 2:2

Fr, 20.04.2018, 19:00 Uhr

SV Raiffeisen Wildon - FC Bad Radkersburg

Live-Ticker

SV Raiffeisen Wildon FC Bad Radkersburg

Sowohl die Wildoner als auch Bad Radkersburg blieben bis hier her in der Rückrunde deutlich hinter den Erwartungen. Bei der Holzer-Truppe kommt hinzu, dass das letzte Wort bezüglich des Klassenverbleibs noch lange nicht gesprochen ist. Die Haas-Schützlinge hingegen sollten soweit frei von der Leber weg spielen können. Denn vier mickrige Punkte aus den sechs Frühjahrsspielen entspricht wahrlich nicht den Ansprüchen des Aufsteigers. Hinspiel: 0:4

Fr, 20.04.2018, 19:00 Uhr

SC Raiffeisen Fürstenfeld - Tus Heiligenkreuz am Waasen

Live-Ticker

SC Raiffeisen Fürstenfeld Tus Heiligenkreuz am Waasen

Während die Fürstenfelder immer noch auf der Suche nach der Frühjahrsform sind, zuletzt kassierte man in Pöllau eine bittere Derbypleite, befindet sich Heiligenkreuz/W. auf der Überholspur. Mal sehen wie sich die Tödtling-Elf nun in der Fremde zu verkaufen weiß. Denn die letzten drei Auswärtspartien gingen für die Stiefingtaler allesamt in die Hose. Bei den "Thermenstädtern" wird es auch eine große Rolle spielen, wie weit die verletzten Spieler ersetzt werden können. Hinspiel: 4:1 Gesperrt: Michael Goger (Fürstenfeld)

Fr, 20.04.2018, 19:00 Uhr

SC Liezen - SV Gady Raika Lebring

Live-Ticker

SC Liezen SV Gady Raika Lebring

Von der Papierform her betrachtet sind die Gäste ganz klar mit der Favoritenrolle behaftet. Denn Liezen steht derzeit als schwächstes Frühjahrsteam da, aus sechs Spielen konnten nur drei Zähler gutgeschrieben werden. Bei den Lebringern hingegen läuft das Werkl in der Rückrunde wie geschmiert. So konnte man bereits auf den vierten Platz emporklettern. Ein Ende ist noch nicht in Sicht bzw. ist noch etwas Luft nach oben gegeben. Hinspiel: 2:2

Fr, 20.04.2018, 19:00 Uhr

DSV Leoben - TSV Sparkasse Pöllau

Live-Ticker

DSV Leoben TSV Sparkasse Pöllau

Vorletzter gegen Letzter! Diese richtungsweisende Begegnung im Abstiegskampf könnte auch eine Frage der Nervenstärke werden. Für Leoben, das Trainerdebüt von Helmut Kalander bei den KSV Amateuren ging schief, spricht der Heimvorteil. Die Pöllauer sind in der Fremde überhaupt noch sieglos. Was dann aber möglicherweise bei einem "Endspiel" keine wirkliche Rolle spielen könnte. Außerdem zeigte sich der Aufsteiger zuletzt von seiner Schokoladenseite. Hinspiel: 1:1

Sa, 21.04.2018, 14:00 Uhr

FC Trofaiach - Kapfenberger SV Amateure

Live-Ticker

FC Trofaiach Kapfenberger SV Amateure

Auch bei diesem "Abstiegskracher" zählen die Punkte doppelt. Die Trofaiacher präsentierten sich zuletzt von ihrer bärenstarken Seite bzw. konnte man Lebring und Bad Radkersburg in die Schranken weisen. Aber auch die "Jungfalken" sorgten mit einem Heimsieg gegen Leoben für einen ordentlichen Adrenalinschub. Was aber doch gegen die Kubesch-Jungs spricht, ist der Umstand, dass man das auswärtsschwächste Team in der Liga ist. Hinspiel: 0:0 Gesperrt: Adhurim Veseli (Trofaiach)

Sa, 21.04.2018, 18:30 Uhr

GAK 1902 - USV Gnas

Live-Ticker

GAK 1902 USV Gnas

Trotz des späten Gegentores zuletzt in Heiligenkreuz/W., zeigte man sich beim GAK 1902 weitgehenst von der zufriedenen Seite bzw. weiß man sehr wohl, dass die Bäume nicht in den Himmel wachsen. Nichtsdestotrotz will man jetzt gegen die Gnase aber wieder einen Dreier gutschreiben. Aber die Oststeirer haben zumindest den dritten Platz im Visier, demzufolge würde da ein Punktezuwachs beim Titelaspiranten klarerweise bestens ins Konzept passen. Hinspiel: 0:0

Sa, 21.04.2018, 19:00 Uhr

USV RB Weindorf St. Anna am Aigen - SC Stadtwerke Bruck/Mur

Live-Ticker

USV RB Weindorf St. Anna am Aigen SC Stadtwerke Bruck/Mur

Beim Rundenschlager trifft der Leader St. Anna/Aigen auf den Fünften Bruck/Mur. Bei der Kocijan-Truppe hat man zuletzt mit dem Heimsieg gegen Gnas bestätigt, dass man die Niederlage gegen den GAK 1902 bestens verarbeitet hat. Die Brucker, die als drittstärkste Frühjahrs-Mannschaft dastehen, könnten mit einem Sieg sogar noch aktiv in den Titelkampf eingreifen. Entsprechend offensiv ausgerichtet werden die Obersteirer wohl auch zuwerke gehen. Hinspiel: 5:2 Gesperrt: Armin Masovic (Bruck)

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

skills.lab Gewinner der KW 20

Stefan Kirchberger von SC PORR Unterpremstätten (Unterliga Mitte) - hat einen 59 Euro-Gutschein für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 20 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Fußball-Tracker
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung