Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Straß bleibt nach Derbysieg weiterhin ungeschlagen

Derbytime in der fünften Runde der Oberliga Mitte. Der SV WIT Group Personalservice Straß empfing am Freitagabend den FC RB Weinland Gamlitz. Beide Teams starteten recht gut in die Saison. Die Heimischen waren mit acht Punkten aus vier Spielen bis dato noch ungeschlagen, die Gäste konnten bisher sieben Punkte einfahren. Dabei blieb es bei den Gästen auch, denn die Hausherren feierten vor 400 Zusehern im Franz Heuberger Stadion einen 3:0 – Erfolg.

 

Intensives Spiel

Man merkt von Beginn an, dass hier beide Mannschaften gewinnen wollen. Dementsprechend intensiv ist diese Partie. Die Heimischen kommen etwas besser in dieses Spiel und finden auch ein paar Möglichkeiten vor, ein Torerfolg gelingt vorerst nicht. Die Gäste versuchen hier kompakt zu stehen, kämpfen wacker dagegen und können das Spiel voerst offen halten. In der 22. Minute jubeln dann erstmals die heimischen Fans. Ivan Babic schließt eine schöne Einzelaktion im Strafraum mit einem Schuss zur umjubelten Führung ab. Auch nach dem Tor bleibt das Derby rassig, beide Teams kommen noch vor der Pause zu Chancen. Es bleibt aber bei der knappen Führung der Hausherren.

Gamlitz riskiert mehr

Im zweiten Abschnitt werden die Gäste offensiver, gilt es doch einen Rückstand aufzuholen. Sie werden öfters durch Weitschüsse gefährlich, ansonsten gelingt es ihnen selten die Aktionen gut fertig zu spielen. Anders die Gastgeber. Sie nutzen in der 62. Minute eine Chance und erhöhen auf 2:0. Nach einer Flanke von der linken Seite wird der Ball zunächst noch vom Gäste-Goalie abgewehrt, aber Rok Zorko setzt nach und haut den Ball in die Maschen. Die Gäste riskieren nun mehr. Aber Straß agiert sehr abgebrüht, steht gut und lauert auf Kontermöglichkeiten. Eine solche führt in Minute 84 dann zum 3:0 für Straß. Wieder ist es Rok Zorko, der in der Spitze an den Ball kommt, seinen Gegenspieler stehen lässt und per satten Schuss genau in das Eck trifft. Damit war die Partie entschieden. Die Heimischen bleiben weiter ungeschlagen und können nun nach fünf Runden auf elf Punkte blicken, die Gäste halten vorerst weiterhin bei sieben Punkten.

 

Stimme zum Spiel:

Bernd Nekrep (Spieler von Straß mit Gamlitz Vergangenheit, derzeit verletzt): "Bis zum 1:0 war das Spiel ausgeglichen. Danach waren wir abgebrühter und gefährlicher. Ich denke der Sieg geht in dieser Höhe in Ordnung".

 

René Scherleitner

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung

Top Live-Ticker Reporter