Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Punkteteilung bei Gamlitz gegen Gössendorf

In der 13. Runde der Oberliga Mitte begegneten sich der FC Rb Weinland Gamlitz und der SV „Inkognito Bar“ Gössendorf am Freitagabend. Es war das Duell des Tabellenfünften gegen den Tabellensechsten, die Teams trennte in der Tabelle nur ein Zähler. Gut 150 Fans kamen in das Weinland-Stadion und sahen ein 1:1 Unentschieden.

 

Guter Start der Heimischen

Die Hausherren agieren hier von Anfang an sehr aktiv und versuchen gleich zu Beginn offensiv zu spielen. In der ersten Hälfte kommen sie auch zu einigen guten Möglichkeiten, doch ein Torerfolg gelingt zunächst nicht. Entweder scheitert man am Gäste-Goalie Patrick Laibacher oder vergibt die Chancen stümperhaft. Die Gäste tun sich etwas schwer in das Spiel zu finden, doch sie kommen durch Konter hin und wieder gefährlich vor das Tor. Bei einer Aktion wird ein Schuss abgefälscht und prallt gegen die Stange, Pech für Gössendorf. Somit geht es torlos in die Halbzeitpause.

Ein Ausschluss und zwei Tore in Hälfte zwei

Nach Wiederbeginn versuchen die Gastgeber weiter am Drücker zu bleiben. Die Gäste attackieren nun weiter vorne und wollen so besser in das Spiel finden, was ihnen auch phasenweise gelingt. In der 51. Minute zeigt der Unparteiische den heimischen Spieler Alexander Pototschnik die rote Karte. Nach einem Foul als letzter Mann muss er vom Platz, wobei einige heimische Spieler die Sache etwas anders gesehen haben. Aber es bleibt bei der Entscheidung und es kommt noch schlimmer für die Hausherren. Jakob Urlep versenkt den darauffolgenden Freistoß im Kasten der Gamlitzer – 1:0 für Gössendorf. Die Hausherren geben hier jedoch nicht auf und drücken mit einem Mann weniger auf den Ausgleich. In der 66. Minute kommt nach einer schönen Kombination über die rechte Seite die Flanke von Patrick Rupprecht zur Mitte und Florian Rupp drückt das Leder aus fünf Metern Entfernung über die Linie. Das Spiel bleibt bis zum Schluss spannend. In der 90. Minute gibt es noch die Riesenchance für Gamlitz, ein heimischer Spieler kommt alleinstehend vor dem Tor an den Ball, der Gäste-Torhüter liegt bereits am Boden, doch der Schuss geht am Gehäuse vorbei. Somit bleibt es beim Unentschieden, wodurch sich am Tabellenplatz für beide Teams nichts ändert.

 

Stimme zum Spiel:

Gerhard Schlatzer (Trainer Gamlitz): „Ich denke wir haben Gössendorf von Anfang an überrascht. Wir sind gleich voll auf Angriff gegangen. Wir haben heute schöne Kombinationen und einen guten Fußball gezeigt. Es war nach dem Frauental-Match wieder die erste tolle Partie von uns. In der ersten Hälfte können wir 3:0 führen. Natürlich hatte auch Gössendorf beim Stangenschuss Pech. Schade, dass wir nicht gewonnen haben, aber insgesamt war es ein guter Abschluss“.

 

René Scherleitner

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung