Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

FC Obdach: Völlig unerwartet ist man in Abstiegsnöten geraten!

Die Ziele des FC Pabst Alko Rb Obdach in der Hinrunde der Oberliga Nord waren doch danach ausgerichtet, sich nach Möglichkeit in den Titelkampf einzubringen. Wurde mit dem 23-jährigen Stefan Schwendinger, der unter anderen auch in Wolfsberg, Klagenfurt und Voitsberg aktiv war, doch eine ehemaliger Profikicker unter Vertrag genommen. Aber das Werkl der Obdacher wollte dann praktisch den gesamten Herbstdurchgang nicht wirklich auf Touren kommen. Letztlich reichte es dann nur zum mageren 10. Tabellenplatz. Zum Vorletzten Irdning ist gerade Mal ein Zweipunkte-Vorsprung gegeben. Vor allem in der Fremde klemmte es bei der Truppe von Trainer Klaus Leitner ganz gehörig. So blieb man auch sieglos, aus den sechs Spielen konnten nur bescheidene drei Unentschieden verbucht werden. Demzufolge scheint es bei der siebenten Spielsaison hintereinander in der OLN (Platzierungsschnitt: 7,3) nun in der anstehenden Rückrunde nur mehr darum zu gehen, Schadensbegrenzung zu betreiben. Denn schlussendlich haben es die Obdacher soweit am Plan, auch 18/19 die Gelegenheit vorzufinden, um den Aufstieg in die Landesliga mitzuspielen.

 

In der Rückrunde will man dann vieles wieder zurechtrücken

Auch in der Defensive wussten die Obdacher nicht wirklich zu überzeugen. So kassierte man neben den Zeltwegern die meisten Gegentreffer in der Liga - 31 Tore in 13 Partien. Wie sieht Sektionsleiter Siegfried Richter den gegebenen Sachverhalt bzw. was erwartet er von der nahen Zukunft. Ligaportal.at plauderte mit dem umtriebigen, sympathischen Funktionär: "Wir sind doch ein gehöriges Stück an unserer Vorgabe im Herbstdurchgang vorbeigeschrammt. Wenngleich aber doch auch der Verletzungsteufel entsprechend wütete. Es ist nunmal ein sehr schweres Unterfangen, Leistungsträger wie einen Bernard Stjepanovic oder Denis Talic vorzugeben bzw. diese Ausfälle zu kompensieren. Auch unser Neuzugang Stefan Schwendiger konnte seine Möglichkeiten noch nicht vollends ausschöpfen. Demnach ist doch einiges an Luft nach oben gegeben bzw. sollte das Auftreten der Mannschaft, die im Frühjahr wiederum komplett sein sollte, doch ein entschieden anderes Aussehen haben. Unsere Herbst-Highlights waren wohl die beiden überzeugenden Derbysiege zuhause gegen Murau (4:0) und ESV Knittelfeld (5:1). Weniger mit Ruhm bekleckert haben wir uns am eigenen Platz hingegen gegen Zeltweg (2:3) und Judenburg (3:4). Aber auch die 3:8-Klatsche in Unzmarkt war alles andere als aufbauend" - so der Sektionsleiter, der dann hinzufügt: "Die Burschen sind nun im Fitness-Studio am Kraftschinden - Ende Jänner geht es dann los mit dem Freilufttraining. Unsere Testspiele gehen dann auf dem Zeltweger Kunstrasen über die Bühne." - so Siegfried Richter. Was Kaderbewegungen anbelangt wird es in Obdach zu keinen gravierenden Veränderungen kommen. Aus der eigenen KM II (Herbstmeister in der 1. Klasse MMA) wird wohl der eine oder andere Spieler dazukommen. Was das Saisonziel betrifft backt man in Obdach nach der durchwachsenen Hinrunde nun doch kleinere Brötchen. So will man schnellstens raus aus der Abstiegszone bzw. soll es dann in der Endabrechnung eine Platzierung zwischen 3 und 6 werden.

11156162 484219955086258 696770834831513727 n Bildgröße ändern

Klaus Leitner, der nunmehr das dritte Trainerjahr in Obdach absolviert, durchlebte eine turbulente Hinrunde.

(Fotoquelle: FC Obdach)

 

DATEN & FAKTEN:

Tabellenplatz: 10. OLN

Heimtabelle: 7.

Auswärtstabelle: 4.

längste Serie ohne Sieg: 4 Spiele

höchster Sieg: 4:0 gg. Murau (7. Runde)

längste Serie ohne Niederlage: 3 Spiele

höchste Niederlage: 3:8 in Unzmarkt (10. Runde)

geschossene Tore/Heim: 2,8

bekommene Tore/Heim: 1,8

geschossene Tore/Auswärts: 1,5

bekommene Tore/Auswärts: 3,0

Spiele zu Null: 4

Fairplaybewerb: 6.

erhaltene Karten: 32 x gelb

erfolgreichster Torschütze: Istvan Kovacs (10 Tore)

 

Robert Tafeit

 

 

 

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers Steiermark

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung