Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

FC Trofaiach: Dem Landesliga-Kurzgastspiel folgte nun ein Radikalumbau!

Nach einem sehr intensiv verlaufenen Frühjahrs-Durchgang, ist man im steirischen Unterhaus gerade im Begriff, nach der doch kurz ausgefallenen Sommerpause, in die Vorbereitungszeit für die anstehende Spielzeit 18/19 einzusteigen bzw. befindet man sich bereits mittendrin. Demnach gibt es auch von jeder Mannschaft entsprechende News zu vermelden. Beim FC Stadtwerke Trofaiach benötigte man doch eine gewisse Zeit um den bitteren Abstieg aus der Landesliga auch entsprechend wegzustecken bzw. zu realisieren. War die Hoffnung nach geschlagenen 14 Jahren in der Oberliga Nord doch groß, sich in der höchsten steirischen Spielklasse zu etablieren. Es fehlte letztendlich auch nicht wirklich viel, aber in Summe betrachtet reichte es dann eben nicht zum Weiterverbleib. Jetzt gilt es für die Trofaiacher sich in der OLN neu zu sammeln bzw. wiederum schlagkräftig zuwerke zu gehen. Man hat es auch wieder vor eine Klasse höher Fußball zu spielen, wenngleich das im kommenden Spieljahr nach dem tatkräftigen Umbau noch nicht wirklich auf der Trofaiacher Tagesordnung steht. Über kurz oder lang wird man die Truppe von Trainer Rene Lerch aber wieder mit drauf haben müssen, am Zettel der brandheißen Titelanwärter. Den Meisterschaftsstart bestreitet der FC Trofaiach am 10. August mit dem Auswärtsspiel beim ESV Knittelfeld. Im Steirercup bekommt man es in der dritten Runde (Mittwoch, 15. August, 17:00 Uhr) auswärts mit dem Unterliga-Aufsteiger Niklasdorf zu tun. Ligaportal.at holt aus den verschiedenen Spielklassen Informationen ein bzw. nimmt man den jeweiligen Verein bei den Sommerstorys dann entsprechend unter die Lupe.

 

Obmann Christian Gruber sieht die Chance der baldigen Rückkehr in die Landesliga:
Wie zufriedenstellend ist die Frühjahrsrunde verlaufen?

"Durch den Abstieg war die Enttäuschung riesengroß. Punkt und aus!"

Welche Transfers gibt es zu vermelden bzw. an welchen Positionen gibt es Verstärkungen

"Viele Abgänge durch den Abstieg und zwar: Früstük Marco - Rottenmann, Niederl Christian - DSV, Gjergj Shabani - Bruck, Bracun Lucas - Pachern, Leitner Anton - Studium Pause, Pudanovac Anes - Neudorf (Bgld), Auffinger Marvin und Zangl Sebastian  beide Kindberg, Adhurin Veseli - St. Peter/Frst. Zugänge: Dörflinger Johann - Pöls, Briza Kevin, Briza Markus, Jakob Moritz, Makotschnig Luca, Makotschnig Jan alle von DSV Leoben, Grasser Philipp – Zeltweg, sämtliche Positionen werden durch diesen gewaltigen Umbruch neu besetzt."

Wie sieht das ausgegebene Saisonziel für die Spielsaison 18/19 aus?

"Wir haben wieder eine recht junge Mannschaft, wenngleich die Mischung mit den Routiniers passen sollte. Es gilt wieder von vorne zu beginnen, aufgrunddessen wäre in der kommenden Saison ein Platz im vorderen Mittelfeld absolut in Ordnung."

Gibt es aktuell verletzte Spieler zu beklagen?

"Alexander Frewein hadert etwas mit Meniskusproblemen, ansonsten sind alle anderen Spieler soweit fit bzw. brennt man allseits schon auf den Meisterschaftsstart."

Wie sieht die Vorbereitungszeit aus bzw. wieviele Testspiele stehen am Plan?

"Die Umstrukturierung verläuft in der Vorbereitung eigentlich perfekt, alle ziehen an einem Strang. Die Testspiele waren ein Auf und Ab, es dauert wieder ein wenig bis die Mannschaft zusammengespielt ist. Testspiele sind soweit alle durch, der Fokus gilt nun dem Start beim ESV Knittelfeld."

LerchReneFCT Bildgröße ändern

Trainer Rene Lerch zeigt es an: "Bis hier her und nicht weiter, ab sofort soll es nach dem Landesligaabstieg wieder bergauf gehen mit den Trofaiachern.

 

Noch ein kurzer Wordrap:

FC Trofaiach: Riesen-Verein mit zwei KM und 160 Kindern

Oberliga Nord: Zwischenstation, das Ziel ist der baldige LL-Wiederaufstieg

Weltmeister Frankreich: für mich ein glücklicher Weltmeister

Lieblingsverein: FC Trofaiach

Der beste Fußballer ist/war: Lionel Messi

Die stärkste Liga der Welt ist: Primera Division (Spanien)

Der österreichische Fußball braucht: einen starken Nachwuchs

Ligaportal.at: Top-Berichte

Traumfrau (außer der eigenen): keine weiteren Angaben

Ich würde gerne einen Tag tauschen mit: Josep Maria Bartomeu (Barca-Präsident)

Helene Fischer oder Rolling Stones: Helene Fischer

Wenn ich heute 10 Millionen im Lotto gewinne, dann:  ... würde ich das in die sportlichen Förderung der Jugend investieren

 

Bild: Richard Purgstaller

 

Robert Tafeit

 

 

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

skills.lab Gewinner der KW 33

Philipp Url von USV Nestelbach im Ilztal (Gebietsliga Süd) - hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 33 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung