Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Oberliga Süd-Ost

Angers Kreimer: "Abgerechnet wird zum Schluss!"

Der SV Anger schloss die Hinrunde in der steirischen Oberliga Süd-Ost auf dem zehnten Tabellenplatz ab. Damit geht es für die Angerer im Frühjahr um alles. Man muss schnellstens Punkte sammeln, will man sich nach nicht mit dem Abstiegskampf herumschlagen. LIGAPORTAL sprach an dieser Stelle mit Alexander Kreimer, einem Spieler der Truppe. Wir befragten ihn zum Thema Leistung in der Hinrunde, Transfers und wie es im Frühjahr weitergehen könnte.

Wie seid ihr mit der Hinrunde zufrieden?

Alexander Kreimer: "Mit unserer Hinrunde können wir einfach nicht zufrieden sein. Wir haben einige Punkte zu einfach verschenkt und deshalb hängen wir jetzt im hinteren Drittel drinnen."

Wie bist du persönlich zufrieden?

Alexander Kreimer: "Nach so einer Hinrunde kann man natürlich mit seinen Leistungen nicht zufrieden sein. Auch wenn es sich um einen Mannschaftssport handelt, trägt jedoch jeder einzelne seinen Beitrag dazu bei und damit war ich persönlich nicht zufrieden."

Was wird in der Winterpause passieren? Veränderungen im Kader?

Alexander Kreimer: "In der Winterpause hat sich einiges bei unseren Kader verändert. Einige haben den Verein verlassen, andere werden wieder dazustoßen. Die größte Veränderung war bzw ist für uns sicher die der Trainerposition. In den ersten Trainingseinheiten wurden schon neue Reizpunkte gesetzt, um uns positiv für's Frühjahr vorzubereiten."

Welcher Verein, welcher Spieler hat dich im Herbst besonders überrascht?

Alexander Kreimer: "Es gab mehrere Vereine von denen ich positiv überrascht war, wie zum Beispiel Kirchberg oder Pischelsdorf. Bei ihnen merkt man, dass ihr Prunkstück die Offensive ist. Dass Ilz ganz vorne mitmischen wird war zu erwarten, jedoch haben sie mit Martin Saban anscheinend einen Goldgriff gemacht, denn mehr als 20 Treffer in einer halben Saison ist schon eine Hausnummer."

Ziele für die Rückrunde?

Alexander Kreimer: "Unser primäres Ziel muss es sein, so schnell wie nur möglich nichts mit dem Abstieg zu tun zu haben. Des weiteren wollen wir so viele Punkte wie möglich holen und uns tabellarisch noch etwas verbessern."

Wer holt sich den Meistertitel?

Alexander Kreimer: "Meiner Meinung nach geht der Meistertitel nur über Ilz, wobei ich die Lafnitzer und Fehring schon noch in Lauerstellung sehe."

Für wen wird es eng?

Alexander Kreimer: "Für den Abstieg kämen einige Vereine in Frage. Namen will ich keine nennen, weil jeder weiß, dass sich im Winter viel verändert. Abgänge, Zugänge, Sponsoreneinstiege, um nur ein paar Dinge zu nennen. Abgerechnet wird immer erst zum Schluss."

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus