Footgolf Hobby Cup in Windischgarsten

Oberliga Süd-Ost

Anger nach Heim-Pleite gegen Gleisdorf unter Druck

Der SV Anger empfing am Freitagabend in der steirischen Oberliga Süd-Ost die zweite Kampfmannschaft des FC Gleisdorf. Die Gäste gingen als leichter Favorit ins Spiel und konnten letztlich auch die drei Punkte einfahren. Es gab einen 1:0-Sieg, der die Gäste einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt machen lässt. Anger hingegen rutscht auf den vorletzten Platz ab. Nachdem Rohrbach gewinnen konnte, fehlen dem Tabellenletzten jetzt nur noch drei Punkte auf die Oststeirer, die immer mehr unter Druck geraten. 

Keine Tore

Dabei könnte das Spiel anders ausgehen. In der ersten Halbzeit sind die Gastgeber nämlich das bessere Team, sie können aus dem Übergewicht im Mittelfeld aber kein Kapital schlagen. Gleisdorf tut sich schwer. Es ergeben sich einige Möglichkeiten für die Gastgeber, doch das Leder will nicht in den Kasten von Goalie Rudolf Lang. So plätschert das Spiel dann dahin und der Schiri pfeift nach etwas mehr als 45 Minuten ab. Der erste Abschnitt endet 0:0. 

Gleisdorf führt

Im zweiten Durchgang ist Gleisdorf aktiver und die Gäste sollten sich schließlich auch dafür belohnen. Bis zum Treffer dauert es aber noch eine Weile. Die Angerer tun sich im zweiten Durchgang schwerer. So spielt sich das Match vorerst im Mittelfeld ab. Dann riskiert Gleisdorf aber mehr und in der 71. Minute fällt das Tor. Der Schiedsrichter entscheidet auf Elfmeter: Roland Kober tritt an und verwandelt. Jetzt ist Anger gefordert, wenn es noch mit Zählbarem klappen soll. Sie werfen alles nach vorne, doch es bleibt beim knappen Sieg der Gleisdorfer. 

Alexander Kreimer (Spieler Anger): "Mit nur einer guten Halbzeit wird es schwierig, ein Spiel zu gewinnen. Jedoch hätten wir genügend Chancen gehabt, um zumindest ein Unentschieden zu holen."

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

skills.lab Gewinner der KW16

Patrik Schupfer vom SV St. Martin/Grimming (1. Klasse Enns) hat einen 59 Euro-Gutschein für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 16 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Fußball-Tracker
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung