Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Viele Chancen und ein Remis bei FSC Eggendorf/Hartberg Amateure gegen SV Pischelsdorf

Der FSC Gremsl-Parkett Eggendorf/Hartberg Amateure empfing am Samstagnachmittag den SV Wirtschaft Pischelsdorf in der vierten Runde der Oberliga Süd/Ost. Beide Teams wollten ihren Punktestand erhöhen. Bei den Gastgebern reichte es in den ersten drei Runden zu zwei Punkten, die Gäste konnten bisher vier Punkte einfahren. Rund 100 Zuseher kamen in das Hinterweingartstadion Eggendorf und sahen in einem schnellen Spiel mit vielen Chancen ein 1:1 Unentschieden.

 

Hohes Tempo und zwei Tore in Halbzeit eins

Die jungen Hartberger versuchen hier von Anfang an auf das Tempo zu drücken. Die Gäste aus Pischelsdorf beginnen etwas defensiver und attackieren erst in Höhe der Mittellinie. In Minute 11 der erste schöne Angriff der Gäste. Christoph Süssmaier spielt einen hohen Pass auf Stürmerkollegen Mihovil Geljic, dieser lässt zwei Gegenspieler aussteigen und versenkt den Ball zur Führung im Tor. Die Hausherren agieren immer wieder gefährlich über die Außenbahnen und kommen auch zu tollen Möglichkeiten. Bei zwei Hereingaben mit darauffolgendem Torabschluss ist jedoch stets der Gäste-Goalie Peter Benkö am Posten. Wenig später die große Möglichkeit für Pischelsdorf den zweiten Treffer zu erzielen. Mihovil Geljic kommt am Fünfer frei zum Kopfball, doch er heimische Schlussmann Adin Husic steht richtig und fängt den Ball. Bei einer weiteren Chance scheitert Christoph Süssmaier, er übernimmt eine hohe Hereingabe direkt, setzt den Ball jedoch neben das Gehäuse. Danach sind die technisch starken Hartberger wieder an der Reihe. Nach einstudiertem Freistoßtrick kann Peter Benkö ein Geschoß aber entschärfen. In Minute 41 starten die Gastgeber dann einen schönen Angriff. Der Ball wird genau in die Schnittstelle der Gäste-Viererkette gespielt, Michael Kirnbauer ist auf und davon und schiebt den Ball zum Ausgleich an den Gäste-Tormann vorbei. Somit geht es mit einem 1:1 in die Halbzeitpause.

Viele Chancen, aber keine Tore in Hälfte zwei

Zu Beginn des zweiten Abschnittes spielt sich das Geschehen hauptsächlich im Mittelfeld ab. Die Gäste stehen weiter kompakt und spielen gute Konter. So kommen sie auch bald wieder zu einer guten Chance, doch Mihovil Geljic scheitert freistehend erneut mit einem Kopfball. Auch die Hausherren spielen sich einige hochkarätige Gelegenheiten heraus. Ein Schuss klatscht an die Innenstange, der Ball rollt danach die Linie entlang ehe ein Pischelsdorfer klären kann - Pech für die Gastgeber. Die Hartberger drücken nun weiter und erzielen beinahe den Führungstreffer, doch zweimal können die Pischelsdorfer auf der Linie den Ball wegschlagen. Kurz vor Ende kommt Bernd Tödling noch zum Abschluss, doch auf Adin Husic ist im heimischen Tor Verlass. Es bleibt somit beim 1:1 Unentschieden, wobei beide Teams ihren vergebenen Chancen etwas nachtrauern.

 

Stimmen zum Spiel:

Robert Dittrich (Sektionsleiter Eggendorf/Hartberg Amateure): „Wir haben eine sehr junge Mannschaft, die heute sehr gut gespielt hat. Leider konnten wir unsere Chancen nicht nutzen. Wir hatten ein leichtes Chancenplus, aber insgesamt ist das Remis gerecht.“

Dir. Franz Pendl (Trainer Pischelsdorf): „Es war heute ein gutes Spiel mit sehr guten Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. Ich denke im Großen und Ganzen geht das Unentschieden in Ordnung.“

 

René Scherleitner

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung