Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Der SV Feldbach lässt in der Fremde beim SV Pischelsdorf nichts anbrennen

Am ersten Spieltag der Oberliga Süd-Ost kommt es zum Aufeinandertreffen zwischen dem SV Pischelsdorf und dem SV Feldbach. Einen echten Favoriten gibt es bei diesem Saisonauftakt nicht, denn in der vergangenen Spielzeit landeten beide Teams im Tabellenmittelfeld direkt hintereinander auf den Plätzen neun und zehn. Pischelsdorf verstärkte sich in der Sommerpause nur aus der eigenen Jugend, Trainer Dir. Franz Pendl kann also mit einer eingespielten Truppe in dieses erste Heimspiel gehen.

 

Feldbach eiskalt

Die Gäste aus Feldbach zeigen von Beginn an, dass man mit Punkten zurück nach Feldbach will. In Minute eins kann sich Pischelsdorf Torhüter Peter Benkö bereits mit einer starken Parade auszeichnen. Der SV Feldbach bleibt in den ersten 15 Minuten am Drücker und kann so in Spielminute 12 den verdienten Führungstreffer verzeichnen. Stürmer Marko Marcius lässt Schlussmann Benkö diesmal keine Chance und trifft zur Führung. Nur vier Minuten später zappelt der Ball erneut im Netz. Marcius schnürt seinen Doppelpack nach einem Weitschuss. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit passiert nicht mehr viel, jedoch müssen die Gastgeber kurz vor dem Pausenpfiff einen erneuten Rückschlag hinnehmen. Paul Krizanac trifft nach einem Freistoß aus 30 Meter und sorgt eigentlich bereits für die Vorentscheidung. Der SV Pischelsdorf muss sich im zweiten Durchgang deutlich steigern um nicht unter die Räder zu geraten.

Spielunterbrechung!

Hälfte zwei kann leider erst verzögert angepfiffen werden, weil es ein starkes Unwetter nicht anders zulässt. Kurz nach Wiederbeginn gibt es dann zumindest ein kleines Lebenszeichen der Hausherren. Bernd Tödtling findet die erste Tormöglichkeit in Hälfte zwei vor, vergibt diese aber schlussendlich. Den Schlusspunkt in dieser Partie setzen dann erneut die Gäste aus Feldbach. Auch Stürmer Paul Krizanac darf sich über einen Doppelpack freuen und trifft zum 0:4 Endstand. In der Schlussphase wird es noch einmal etwas ruppiger und Schiedsrichter Gernot Kollmann muss noch einige Verwarnungen verteilen. Der Sieg von Feldbach war nie in Gefahr und somit können sie drei verdiente Punkte mitnehmen.

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

skills.lab Gewinner der KW 33

Philipp Url von USV Nestelbach im Ilztal (Gebietsliga Süd) - hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 33 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung