Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Sprung nach vorne: Fehring besiegt Gleisdorf II und arbeitet sich in der Tabelle nach oben!

6. Runde in der Oberliga Süd, Fehring empfängt FC Gleisdorf 09 II. Die Hausherren liegen nach fünf Spielen auf dem achten Tabellenplatz, man hält derzeit bei sieben Punkten. Vergangene Runde konnte man Pischelsdorf mit 2:1 in die Knie zwingen, an diese Leistung möchte man nun anschließen. Auch die Gäste verzeichneten in der 5. Runde einen Sieg, gegen Anger behielt man mit 1:0 die Oberhand, derzeit befindet man sich auf dem 5. Platz der Tabelle

Fehring mit einem guten Start

Die Hausherren legen gleich munter los und können in der 7. Minute mit 1:0 in Front gehen, Daniel Pöltl trifft nach einem Stanglpass zur Führung. Die Hochleitner Elf kann den Schwung des Treffers mitnehmen und erhöht in der 17. Spielminute sogar auf 2:0, Armend Spreco ist zum siebten Mal in der Saison erfolgreich. Fehring ist auch danach dominant, kommt mit den Bedingungen aufgrund des Regens besser zurecht, bis zur Pause fällt allerdings kein Treffer mehr.

Der Sack wird früh zu gemacht 

Auch wenn Gleisdorf II ambitioniert aus der Kabine kommt, den Treffer können die Hausherren erzielen, Denis Topolovec stellt per Kopf auf 3:0, eine kleine Vorentscheidung im Spiel Das Wasser steht mittlerweile ordentlich auf dem Platz, Fehring kann damit nach wie vor besser umgehen und versucht es debboch mit der spielerischen Linie. Nach 77 Minuten ist die Messe dann endgültig gelesen, Marco Lindner trifft nah einem Querpass auf die zweite Stange zum 4:0 für Fehring. Gleisdorf II kann zwar in der 84. Minute in Person von Halid Nuhu nach einem Getümmel im Strafraum treffen, mehr als Ergebniskosmetik ist der Treffer aber nicht. 

Statement Christian Wendler (Sektionsleiter Fehring): "Es war aufgrund des Regens ein schwieriges Spiel, wir sind dennoch gut ins Spiel gekommen und haben probiert Fußball zu spielen. Es war ein verdienter Sieg gegen eine junge Gleisdorfer Mannschaft."

Christopher Knöbl

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

skills.lab Gewinner der KW 38

Patrick Glatz von USV Grafendorf (Gebietsliga Ost) - hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 38 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung