Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Kein Sieger bei Tobelbad gegen Werndorf

SV Tobelbad
SK Werndorf

Am Samstag durften sich die Besucher in der Unterliga Mitte auf das Aufeinandertreffen der beiden Teams SV Räder Nais Tobelbad und SK Fliesen Garber Werndorf freuen. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte SV Räder Nais Tobelbad mit 5:4 das bessere Ende für sich.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!


Marco Störi bringt SK Fliesen Garber Werndorf früh in Front

SK Fliesen Garber Werndorf kommt deutlich frischer aus der Kabine und lässt die Fans mit einem raschen Treffer jubeln. In der 11. Minute tankt sich Hansjörg Alter auf der Seite durch, bringt den Ball per Querpass zur Mitte, wo Marco Störi richtig steht und zum 0:1 für Werndorf einschieben kann. Mit der flotten Führung im Rücken wollen die Werndorfer auch gleich nachlegen, was aber nicht gelingt. So bleibt es ein offenes Match, das dem Publikum geboten wird. Tore fallen im ersten Durchgang aber keine mehr. So vergeht der erste Abschnitt und in der 45. Minute pfeift der Schiedsrichter ab und schickt die Protagonisten zum Pausentee in die Kabinen.

Turbulente Schlussphase

Die zweite Halbzeit beginnt mit stärkeren Tobelbadern, die noch nicht aufgegeben haben. Sie geben Gas, nehmen mehr Risiko, was wohl auch notwendig ist, wenn es noch mit Zählbarem klappen soll. Der Mut wird schließlich auch belohnt. 73 Minuten sind gespielt, da gibt es Strafstoß für die Hausherren: Damjan Poposki tritt an und verwandelt zum 1:1 Ausgleich für Tobelbad. Damit ist endgültig wieder alles offen - auch weil Werndorf in der zweiten Halbzeit zu wenig investiert hat. Die Tobelbader sind weiter am Drücker, es bleibt aber beim Remis. Nach etwas mehr als 90 Minuten pfeift der Unparteiische das Spiel ab und schickt beide Teams, die sich mit einem Remis begnügen müssen, unter die Dusche.

Hannes Reinmayr (Trainer Tobelbad): „Wir waren heute klar überlegen, haben aber unsere zahlreichen Chancen nicht nutzen können. Dennoch bin ich zufrieden mit der Leistung, normal sollte mit so einer Vorstellung ein Sieg herausschauen.“

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung

Top Live-Ticker Reporter