Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Kalsdorf lässt Peggau keine Chance

SC Kalsdorf II
SV Peggau

Am Samstag traf SC Kalsdorf II in der Unterliga Mitte auf SV Baumit Peggau. Die Zielsetzung der Gäste war vor Spielbeginn klar definiert: man wollte den Platz keinesfalls als Verlierer verlassen. Die Zuschauer durften sich auf interessante 90 Minuten freuen. Am Ende gab es einen klaren 4:0-Sieg für die Kalsdorfer. 


Amir Ajan stellt auf 1:0

Das Spiel beginnt mit stärkeren Gastgebern, die dann auch in Führung gehen. In der 16. Minute setzt sich Albion Sedolli schön auf der rechten Seite durch, bringt den Stanglpass zur Mitte, wo Amir Ajan zur Führung für Kalsdorf II verwerten kann. Mit der Führung im Rücken machen die Gastgeber auch gleich munter weiter und wollen nachlegen. Albion Sedolli spielt in der 38. Minute einen starken Pass in die Tiefe, Amer Habibovic kann diesen zum 2:0 für die Heimelf nutzen.Und es sollte noch dicker kommen. Kurz vor der Pause kann dann Albion Sedolli seinen starken Auftritt mit einem Treffer krönen, sein Schuss schlägt unhaltbar im Eck ein. In weiterer Folge macht der Schiedsrichter einen Schlussstrich unter die erste Halbzeit und schickt die Kicker in ihre Kabinen.

Kalsdorf in Durchgang zwei mit Blitzstart

Die zweite Halbzeit beginnt mit einer kalten Dusche für die Peggauer, die eigentlich als Favorit in die Partie gingen, aber auf dem falschen Fuß erwischt wurden. In der 52. Minute ist das Spiel dann entschieden, nach Paulitsch Assist kann Mirza Malagic zum 4:0 für Kalsdorfs Zweier treffen. Damit ist das Spiel endgültig entschieden. Und das 4:0 ist gleichzeitig der Endstand. Nach etwas mehr als 90 Minuten eendet der Schiedsrichter das Spiel und SC Kalsdorf II darf nach einem 4:0 über drei Punkte im eigenen Stadion jubeln.

Bernhard Koschar (Trainer Kalsdorf II): „Wir haben von Beginn an das Spiel dominiert, waren spielerisch wie auch technisch sehr gut drauf. Hinten sind wir kompakt gestanden und haben kaum Torchancen zugelassen. Nach dem 4:0 war das Spiel gelaufen und ist dann nur mehr dahingeplätschert.“

 

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Transfers Steiermark

skills.lab Gewinner der KW 23

Paul Koller von USV Raiffeisen Hatzendorf (1. Klasse Süd A) - hat einen 59 Euro-Gutschein für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 23 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung