Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Andritz klaut drei Punkte aus Werndorf

Der Vorjahres-Neunte SK Werndorf empfängt zu Saisonbeginn der Unterliga Mitte den Vorjahres-Achten SV Andritz AG. Ein Mittelständlerduell, könnte man meinen, aber beide Teams wollen heuer in der Tabelle weiter nach oben. Werndorfs neuer Coach Filipe Jose Ferreira Lima hat seine Elf prominent verstärkt, unter anderem mit Ex-Bundesligakicker Philipp Schenk und Thomas Hastreiter, seines Zeichens letztjähriger Torschützenkönig und ausgerechnet aus Andritz in den Süden gewechselt. Andritz-Trainer Mag. Reinhard Rottensteiner bietet mit Diego Rottensteiner ebenfalls einen Ex-Bundesligaprofi auf.

Andritz jubelt nach Eckball

Das Spiel geht gleich rasant los, beide Teams schenken sich in den Zweikämpfen nichts. Die Gastgeber kommen nach knapp einer Viertelstunde durch Alexander Plhak zur ersten Möglichkeit, das erste Tor erzielen aber die Gäste. Stipo Grgic zirkelt einen Eckball genau zu Daniel Schinagl, und der Neuzugang vom SV Thal kürt seine Rückkehr mit dem 1:0. In der Folge versucht Werndorf sofort auf den Ausgleich zu drücken, was in Minute 28 fast gelingt: Bei einer Werndorfer Dreifachchance will der Ball einfach nicht über die Linie, am Ende kann ein Andritzer Abwehrspieler das Leder noch von ebendieser kratzen. Mit der etwas glücklichen, aber nicht unverdienten Führung der Gäste geht es in die Kabinen.

Werndorf kämpt sich zurück

Im zweiten Abschnitt kann Werndorf eine Stufe hochschalten, was schließlich im Ausgleich mündet: Daniel Pinnitsch erwischt einen Stanglpass und erzielt in der 55. Minute den viel umjubelten Ausgleich. Das nicht immer hochklassige, aber umso kampfbetontere Spiel erfährt nur acht Minuten später eine erneute Wendung. Stipo Grgic wird aus dem Mittelfeld auf die Reise geschickt, bleibt cool vor dem herausstürzenden Thomas Maierhofer und schießt ein zum 2:1. Es entwickelt sich in der Folge ein offenes Spiel, da beide Teams exzellente Freistoß- und Eckballschützen in ihren Reihen haben, liegt bei jeder Standard ein Torschrei auf den Lippen. Wie durch ein Wunder findet der Ball aber in keines der beiden Tore mehr, am Ende bringt die Werkself aus Andritz den Sieg über die Zeit.

Stefan Müller

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Transfers Steiermark

skills.lab Gewinner der KW 23

Paul Koller von USV Raiffeisen Hatzendorf (1. Klasse Süd A) - hat einen 59 Euro-Gutschein für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 23 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung