Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Mürzzuschlag schießt Ausseerland vor eigenem Publikum ab

FC Ausseerland
ESV Mürzzuschlag

Am Samstag durften sich die Besucher in der Unterliga Nord A auf das Aufeinandertreffen der beiden Teams FC Ausseerland und ESV Sparkasse Mürzzuschlag freuen. Das letzte Aufeinandertreffen beider Teams endete mit einem Remis.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!


ESV Sparkasse Mürzzuschlag geht früh in Front

ESV Sparkasse Mürzzuschlag gelingt der bessere Start und geht früh in Führung. Markus Faschingbauer versenkt das runde Leder im Eckigen - neuer Spielstand nach 5 Minuten: 0:1 - Faschingbauer trifft vom Elfmeterpunkt. Die Gastgeber wirken geschockt. So hatte man sich den Kiritog-Auftritt der Hausherren wohl nicht vorgestellt. Sie wirken aber etwas überfordert. Das sollte sich bestätigen. In Minute 16 setzt sich Andre Grafeneder nach einem Konter durch und kann sich als Torschütze zum 0:2 feiern lassen. Damit ist für klare Fronten gesorgt und die Mürzzuschlager wollen munter weitermachen. Vorerst gibt es aber keinen weiteren Treffer. Das ändert sich kurz vor der Pause. Davor scheitert allerdings Muley zwei Mal aus sehr guter Position. In Minute 41 setzt sich Mürzzuschlags Visar Bugari im direkten Duell durch, behält die Nerven und stellt auf 0:3. In weiterer Folge macht der Schiedsrichter einen Schlussstrich unter die erste Halbzeit und schickt die Kicker in ihre Kabinen.

Klare Sache

Auch die zweite Halbzeit gehört weitgehend den Mürzzuschlagern, die sich in einen Rausch spielen sollten. Manuel Eggel zeigt nach 65 Minuten keine Nerven und stellt auf 0:4. Damit ist das Spiel wohl entschieden: Die Ausseer sind zwar bemüht, doch sie wissen, dass die drei Punkte dieses Mal nach Mürzzuschlag gehen. Kurz darauf vergibt Cavic einen echten Sitzer für die Ausseer. Die Gäste machen es besser: In Minute 77 fasst sich Artison Rizani ein Herz und verwertet überlegt zum 0:5. Nach 85 Minuten bleibt der Tormann nur zweiter Sieger und Manuel Eggel trifft zum 0:6. Damit ist das halbe Dutzend voll. Danach pfeift der Unparteiische das Spiel ab und ESV Mürzzuschlag darf sich über drei Punkte im Auswärtsspiel freuen. Die Ausseer halten damit auch nach dem vierten Spiel bei null Punkten und geraden langsam aber sicher  unter Druck. 

FC Ausseerland - ESV Mürzzuschlag

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung