Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

FC Ausseerland: Bittere 0:4 Heimschlappe gegen Wartberg

Am Freitagabend trafen in der sechsten Runde der Unterliga Nord A der FC Ausseerland und der ATUS Wartberg aufeinander. Beide Teams wollten natürlich einen Dreier einfahren um das Punktekonto in der Tabelle zu erhöhen. Die Heimischen hatten bis dato drei Punkte geholt, die Gäste aus Wartberg konnten aus den ersten fünf Runden sechs Zähler in das Trockene bringen. Gut 200 Zuseher kamen in die Christof Industries Arena und sahen einen 4:0 Erfolg der Gäste.

 

Blitzstart der Gäste

Wartberg geht in dieser Partie sehr früh in Führung. Wir schreiben erst die fünfte Spielminute, Georg Taufner steht zur Ausführung eines Freistoßes bereit. Er läuft an und zirkelt den Ball sehenswert in den Kasten der Heimischen – 1:0 für die Gäste. Daraufhin entwickelt sich das Spiel zu einem offenen Schlagabtausch. Der FC Ausseerland kommt nun etwas auf und verbucht auch einige Tormöglichkeiten, die jedoch nicht genutzt werden.

Mehr Spielanteile und Elfmeter für die Gastgeber

Insgesamt haben die Heimischen in der ersten mehr Spielanteile. Aber auch Wartberg spielt sich im ersten Abschnitt noch weitere Chancen heraus, ein weiterer Torerfolg bleibt vorerst aus. Kurz vor dem Pausenpfiff dann die Riesenchance für die Gastgeber. Der Unparteiische hat nach einem Foul auf Elfmeter entschieden. Doch zum Entsetzen der heimischen Fans kann der Gäste-Goalie Lukas Taufner den Strafstoß parieren.

Elfmeter für Wartberg

Die Heimischen wollen diese vergebene Chance wieder gut machen und drücken zu Beginn der zweiten Hälfte ordentlich auf das Tempo. Wartberg hält allerdings gut dagegen. In der 64. Minute sorgen die Gäste wohl für einen Knackpunkt bei den Hausherren. Nach einem tollen Konter wird ein Gäste-Spieler im Strafraum zu Fall gebracht – Elfmeter. Daniel Kindermann lässt sich diese Gelegenheit nicht entgehen und verwertet zur 2:0-Führung. Ausseerland ist natürlich geschockt, versucht aber mit offensiver Spielweise nochmals heranzukommen. Die Gäste nutzen dies geschickt und spielen gekonnt ihre Konter fertig. In der 70. Minute schließt Muhammet Asan einen solchen nach einem Stanglpass perfekt zum 3:0 ab. Nur zehn Minuten später ist es wieder Muhammet Asan nach einem Konter, der zum 4:0-Endstand trifft. Somit feiern die Gäste ihren dritten Sieg in dieser Sasion während die Gastgeber vorerst auf den letzten Tabellenplatz abrutschen.

Stimme zum Spiel:
Michael Kirchner (Sektionsleiter Wartberg): „Im Endeffekt war es denke ich ein verdienter Sieg. Man muss aber schon sagen, dass Ausseerland sehr gut über die Seiten gespielt hat. Wir konnten jedoch gut dagegen halten und haben unsere Konterchancen genutzt. Wenn der Elfmeter von Ausseerland reingeht weiß man allerdings nicht wie das Spiel ausgeht".

 

René Scherleitner

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung