containerdienst24.at

Spielberichte

SV Lassing: Eine Teilnahme beim Kampf um den Relegationsplatz ist vorstellbar!

Der SV Holzhandel Anton Speckmoser Lassing spielte eigentlich eine sehr Hinrunde in der Unterliga Nord A. Hat man sich nach dem 5. Tabellenplatz im vergangenen Jahr doch nochmals steigern können und belegt nun den 4. Platz nach dem Herbstdurchgang. Ein Umstand, der sicher Freude bereitet, aber auch auf die kontinuierliche und akribische  Arbeit von Trainer Björn Zimmermann und der ganzen Mannschaft zurückzuführen ist. Bis auf ganz wenige Ausnahmen gab es eine phänomenale Trainingsbeteiligung, von welcher viele Mannschaften nur träumen können.  Dass sich in der Sommertransferzeit der Kader so gut wie nicht verändert hat, zeigt vom guten Klima innerhalb der Mannschaft sowie das gute Teamwork zwischen Vorstand, Trainer und den Spielern. Beim SV Lassing wird Kameradschaft noch großgeschrieben und dies ist der Eckpfeiler des Erfolges, da die finanziellen Mittel doch bescheiden ausfallen. 

 

Zumindest Platz 2 ist durchaus in Reichweite

In den letzten drei Runden hat die Mannschaft leicht geschwächelt, auf die beiden unnötigen Unentschieden gegen WSV Liezen und Mitterdorf folgte im letzten Spiel eine unglückliche 0:1-Niederlage gegen Admont in einem total ausgeglichenen Match. Trotzdem ist das Jammern auf hohem Niveau, der vierte Platz ist mehr als zufriedenstellend und die 24 Punkte kann uns niemand mehr wegnehmen. Kadertechnisch muss sich bei Lassing leider unbedingt etwas ändern, da sich Winkler Manuel in der vorletzten Runde einen Kreuzbandriss zuzog und Kreiter Tobias vor einer Woche einen schweren Schiunfall erlitt. Beide Abwehrspieler fallen sicher bis Sommer aus, so dass wir uns bereits auf die Suche nach entsprechendem Ersatz machen mussten. Außerdem zählen wir auf die Rückkehr von Jakob Valek, welcher beruflich im Ausland weilte und ab Jänner wieder zur Verfügung stehen sollte. Auch hoffen wir auf die Rückkehr von André Grill, welchem noch immer seine langwierige Verletzung zu schaffen macht. Vorschau: Trainingsbeginn ist Ende Januar, sechs Testspiele wurden vereinbart, ev. kommt noch das eine oder andere dazu. Bezüglich der Meisterschaft schauen wir ganz einfach von Runde zu Runde, abgerechnet wird am Schluss. Nur mit dem Abstieg wollen wir nichts zu tun haben…

23518899 10155659400827279 702172472834357903 n Bildgröße ändern

Erbitterte Zweikämpfe standen beim SV Lassing im Herbstdurchgang soweit auf der Tagesordnung.

 

DATEN & FAKTEN:

Tabellenplatz: 4. ULNA

Heimtabelle: 6.

Auswärtstabelle: 4.

längste Serie ohne Sieg: 3 Spiele

höchster Sieg: 5:0 gg. Tragöß-St. Katharein (8. Runde)

längste Serie ohne Niederlage: 7 Spiele

höchste Niederlage: 0:2 gg. Schladming (1. Runde)

geschossene Tore/Heim: 2,8

bekommene Tore/Heim: 1,4

geschossene Tore/Auswärts: 1,5

bekommene Tore/Auswärts: 0,8

Spiele zu Null: 5

Fairplaybewerb: 2.

erhaltene Karten: 1 x gelb/rot / 16 x gelb

erfolgreichster Torschütze: Robert Riesenhuber (9 Tore)

 

Text & Fotoquelle: SV Lassing

 

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 99 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers Steiermark

skills.lab Gewinner der KW 23

Paul Koller von USV Raiffeisen Hatzendorf (1. Klasse Süd A) - hat einen 59 Euro-Gutschein für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 23 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung