Footgolf Hobby Cup in Windischgarsten

Spielberichte

Lassing entführt drei Punkte aus Haus

SV Union Haus/E.
SV Lassing

Am Sonntag traf SV Union Haus/E. in der Unterliga Nord A auf SV Lassing. Die Zielsetzung der Gäste war vor Spielbeginn klar definiert: man wollte den Platz keinesfalls als Verlierer verlassen. Die Zuschauer durften sich auf interessante 90 Minuten freuen. Als Unparteiische dieser Begegnung fungierte Miro Ilic. Am Ende gab es einen 2:0-Erfolg für die Hauser.


SV Lassing  mit dem besseren Start

In Hälfte eins zu Beginn ein Herantasten beider Teams, wobei bei Lassing eindeutig mehr Vorwärtsbewegung zu erkennen war. In der zehnten Spielminute wurde Ralf Matlschweiger regelwidrig im Strafraum zu Fall gebracht, den vom guten Schiri Illic verhängten Strafstoß verwandelte Robert Riesenhuber bombensicher. Also, 0:1 für das Gästeteam und Lassing spielte weiter munter drauf los. Nach rund 25 Minuten riss aber irgendwie der Faden, sodass plötzlich Union Haus mehr vom Spiel hatte. Aber die Hausherren agierten vor dem Tor zu umständlich, echt zwingende Torchancen waren nicht auszumachen oder wurden eine sichere Beute von Tormann Max Mitteregger. Somit blieb es beim knappen 0:1 für Lassing. In weiterer Folge macht Schiedsrichter Miro Ilic einen Schlussstrich unter die erste Halbzeit und schickt die Kicker in ihre Kabinen.

Keine Tore in der zweiten Spielhälfte

In der zweiten Hälfte war im Großen und Ganzen der SV Haus nicht wirklich gut im Spiel. Lassing war in allen Belangen das spielbestimmende Team und erarbeitete sich etliche gute Tormöglichkeiten. Zweimal konnte das Heimteam (Minute 63 und 69) auf der Linie retten, ehe Lassing in Minute 78 das 2:0 erzielen konnte. Torschütze war einmal mehr Robert Riesenhuber, der mit seinem Doppelpack das Spiel zu Gunsten der Zimmermann-Mannschaft entscheiden konnte. Haus blieb einige wenige Konterangriffe, die jedoch routiniert von Lassings Hintermannschaft gemeistert wurden. Endstand somit 2:0 für Lassing. Danach beendet der Schiedsrichter das Spiel und SV Lassing darf mit drei Punkten im Gepäck die Heimreise antreten.  

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

skills.lab Gewinner der KW16

Patrik Schupfer vom SV St. Martin/Grimming (1. Klasse Enns) hat einen 59 Euro-Gutschein für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 16 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Fußball-Tracker
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung