Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Zurück in der Erfolgsspur: Lassing kann nach zwei Niederlagen gegen Stanz gewinnen!

In der 5. Runde der Unterliga Nord A kommt es zum Aufeinandertreffen zwischen Stanz und SV Holzhandel Anton Speckmoser Lassing. Beide Mannschaften haben sich bisher noch nicht sonderlich mit Ruhm bekleckert. Die Hausherren halten nach vier Runden bei zwei Zählern, daher ist man bemüht, endlich den ersten Dreier einzufahren. Lassing hat in den ersten zwei Runden zwar vier Punkte geholt, zuletzt setzte es aber zwei Pleiten, daher ist man auf Wiedergutmachung aus.

Keiner kann sich absetzen

Das Spiel gestaltet sich zunächst ausgeglichen, keine der beiden Mannschaften kann das Heft in die Hand nehmen. Beide Teams verzeichnen oft unerklärliche Abspielfehler, wobei Lassing spielerisch besser wird. Die Rindler Elf erarbeitet sich in der Folge einige Möglichkeiten, wobei schließlich in Minute 35 Thomas Forstner für das 0:1 für Lassing sorgen kann. Danach steht der Tormann der Hausherren das ein oder andere Mal im Mittelpunkt, er kann sich bei Schüssen von Matlschweiger und Sternitzer auszeichnen. Kurz vor der Pause kommt Stanz zum Ausgleich, nach einem Fehler von Lassing im Aufbau kann Florian Michael Wild den Konter zum 1:1 Halbzeitstand abschließen. 

Lassing konsequenter vor dem Tor

Lassing ist nun besser im Spiel, man legt kämpferisch zu und kann so Stanz unter Druck setzen, die sich vor allem offensiv schwer tun durchzukommen. In den Minuten 62 und 64 zeigt dann Thomas Forstner seine Kaltschnäuzigkeit, er kann innerhalb von zwei Minuten auf 1:3 für die Gäste stellen. Das Spiel bleibt trotzdem spannend, da Stanz drei Minuten später durch Georg Auer den 2:3 Anschlusstreffer erzielen kann. Das Spiel gestaltet sich danach ausgeglichen, der nächste Treffer gelingt dann wieder den Gästen, Manfred Bacher stellt in der 71. Minute auf 2:4. Doch wer glaubt, die Suppe sei nun gegessen, irrte. Denn in der 77. Minute ist wieder Georg Auer erfolgreich, er schließt einen Konter sehenswert zum 3:4 ab. Lassing schafft es dann in der 86. Minute den Sack zuzumachen, der Treffer von Robert Riesenhuber bedeutet auch gleichzeitig den Endstabd von 3:5 für die Gäste. 

Statement Franz Stocker (Sportlicher Leiter Lassing): "Beide Hintermannschaften hatten heute "Tag der offenen Tür". Lassing siegte aufgrund der vielen Möglichkeiten verdient, wir waren einfach das konsequentere Team. Nach den beiden Niederlagen zuletzt war es wichtig, den Anschluss nach vorne nicht zu verlieren." 

Christopher Knöbl

 

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

skills.lab Gewinner der KW 38

Patrick Glatz von USV Grafendorf (Gebietsliga Ost) - hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 38 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung