Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Richtige Reaktion: Ausseerland behält gegen Gröbming die Oberhand!

6. Runde in der Unterliga Nord A, FC Ausseerland und TUS Mazda Landl Gröbming treffen aufeinadner. Beide Mannschaften scheinen noch nicht so richtig in der neuen Saison angekommen zu sein, die Hausherren weilen mit vier Zählern auf dem 11. Tabellenplatz, vergangene Runde setzte es gegen Thörl eine deuliche Klatsche, hierfür möchte man sich nun revanchieren. Gröbming liegt nach fünf gespielten Spielen auf dem letzten Platz der Tabelle, man konnte bisher noch nicht anschreiben, man war in einigen Spielen aber knapp dran, Punkte mitzunehmen, nun soll es heute klappen. 

Ausseerland hat mehr vom Spiel

Nach dem obligatorischen Abtasten, eröffnet sich in der 11. Spielminute die erste Möglichkeit für die Gäste, man kann einen missglückten Rückpass aber nicht zur Führung verwerten. Besser machen es dann die Hausherren in der 18. Minute, Ivan Jurisic wird von Temmel bedient und kann zur 1:0 Führung treffen. Ausseerland übernimmt danach das Kommando im Spiel, die beste Chance nachdem Trefefr haben aber die Gäste, Gröbming hat bei einem Aluminiumtreffer Pech. Just in eine Phase hinein, in der man das Gefühl hatte, dass die Gäste zum Ausgleich kommen könnten, schlagen die Hausherren zu, Kevin Steiner bringt den Ball nach einer schönen Aktion zum 2:0 im Tor unter, mit diesem Spielstand geht es dann auch in die Halbzeit. 

Gröbming hat nicht mehr viel entgegenzusetzen

Ausseerland nimmt den Schwung des späten Treffers mit in die 2. Halbzeit und schlägt dort in der 51. Minute erneut zu, Ingo Temmel, der bei den ersten beiden Treffern bereits seine Beine im Spiel hatte, überlupft den Tormann sehenswert und trifft zum 3:0. Damit scheint auch die Gegenwehr der Gäste gebrochen zu sein, obwohl man gut mitgespielt hat liegt man nun mit 3:0 zurück. Ausseerland findet in der Folge noch weitere Chancen vor, Keeper Wieser kann sich ein ums andere Mal auszeichnen. In der Nachspielzeit gelingt den Gästen dann noch Ergebniskosmeti, Adrian Wass schließt einen schönen Angriff zum 3:1 ab, das Tor kommt aber viel zu spät, Ausseerland feiert aufgrund einer souveränen zweiten Halbzeit einen 3:1 Sieg. 

Statement Jürgen Hofer (Obmann Stellvertreter Ausseerland): "Wir haben von Beginn an das Spiel dominiert, es sei auf alle Fälle dazu gesagt, dass Gröbming stärker ist, als es die Tabelle momentan aussagt. Unsere Mannschaft war gut eingestellt, wir wollen in den kommenden Runden nachlegen und von unten rauskommen."    

Christopher Knöbl

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

skills.lab Gewinner der KW 38

Patrick Glatz von USV Grafendorf (Gebietsliga Ost) - hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 38 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung