containerdienst24.at

Spielberichte

Der FSC Pöls und der TUS Schöder trennen sich mit einem torlosen Remis.

Am Samstagnachmittag kommt es in der Unterliga Nord B zum Aufeinandertreffen zwischen dem FSC Pöls und TUS Schöder. Die Gäste wollen in diesem Spiel unbedingt Punkte mitnehmen, denn man will auf keinen Fall auf den vorletzten Tabellenplatz abrutschen, dies sollte gegen formschwache Pölser durchaus möglich sein. Für den Aufsteiger geht es um nichts mehr, denn der Platz im Mittelfeld ist gesichert und man kann nach einer soliden ersten Saison positiv in die Zukunft blicken.

 

Hin und Her

Der Gastgeber erwischt an diesem Tag den besseren Start in das Spiel und kann sich in den ersten Minuten einen leichten Spielvorteil erarbeiten. Diese Phase dauert ungefähr 25 Minuten, Zählbares gibt es aber nichts zu verbuchen, obwohl man einige Halbchancen vorfindet. Nun bewegen sich beide Teams aus Augenhöhe und es gibt Möglichkeiten auf beiden Seiten. Bei beiden Teams fehlt der letzte Pass und es entwickelt sich ein Spiel welches sich hauptsächlich im Mittelfeld abspielt. Schlussendlich gibt es für die 200 Zuseher in Spielhälfte eins keine Tore zu sehen und die Teams gehen ausgeglichen in die Kabine.

Gerechte Punkteteilung

Am Spielverlauf ändert sich in der zweiten Hälfte nichts, viele Zweikämpfe im Mittelfeld und im letzten Drittel fehlt es auf beiden Seiten an Entschlossenheit. Somit gibt es weiterhin kaum Nennenswertes zu verzeichnen und vor allem der FSC Pöls scheint mit dem Punkt zufrieden. In der Schlussphase können dann die Gäste das Spiel gestalten und prüfen Pöls Torhüter Dominik Reissner ein ums andere Mal. Reissner hält den Punkt letztlich fest und dieses Spiel hätte auch keinen Sieger verdient.

Norbert Würger (Trainer TUS Schöder): „Pöls war in den ersten 20 Minuten besser, uns gehörte die Schlussphase, schlussendlich hat dieses Spiel keinen Sieger verdient und es bleibt bei einem gerechten Unentschieden.“

 

Marcel Schrotter

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 99 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers Steiermark

skills.lab Gewinner der KW 23

Paul Koller von USV Raiffeisen Hatzendorf (1. Klasse Süd A) - hat einen 59 Euro-Gutschein für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 23 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung