Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Knapper Sieg! St. Johann feiert in Gutenberg 1:0-Erfolg

Am Freitagabend trafen in der Unterliga Ost die Kicker des USV Gutenberg auf die Elf des SV St. Johann. Die beiden Mannschaften schenkten sich von Beginn an nichts, kämpften beherzt und konnten sich die eine oder andere gute Chance erarbeiten. Jubeln konnten am Ende aber nur die ersatzgeschwächten Gäste aus St. Johann, die das Spiel, knapp aber doch, mit 1:0 für sich entscheiden konnten. Jetzt Trainingslager buchen!

Ausgeglichene Partie

Beide Mannschaften gehen energisch in das Spiel und versuchen den Ball in den eigenen Reihen zu halten. Die Gutenberger sowie auch die Gäste aus St. Johann stehen in der Defensive recht sicher und versuchen nichts anbrennen zu lassen. Die 22 Akteure geben Gas und versuchen gefällig nach vorne zu spielen. Besonders durch Standards werden die Heimischen und auch die Auswärtigen brandgefährlich, doch beide Teams bringen das Runde nicht im Tor unter. Nach 45 torlosen Minuten geht es für die beiden Teams in die wohlverdiente Pause. 

St. Johann jubelt laut

Die Hausherren kommen hochmotiviert von der Pause retour und versuchen Druck aufzubauen. Sie wollen das Heft in die Hand nehmen und präsentieren sich bissig. Die Auswärtigen halten aber tapfer dagegen, finden nach rund zehn Minuten ebenfalls wieder ganz gut in die Partie und das Spiel wird wieder ausgeglichener. In der 65. Minute können die mitgereisten Anhänger schließlich laut aufjubeln. Thomas Schützenhöfer bringt einen Freistoß zur Mitte, dort ist Gabor Szandi zur Stelle, der sich nicht zwei Mal bitten lässt und das Runde über die Linie drückt. Ganz so einfach will sich die Heimelf nicht geschlagen geben. Gutenberg mobilisiert noch einmal alle Kräfte und versucht Gas zu geben. Die Gastgeber kommen auch zu guten Chancen, doch Gästegoalie Philipp Lebenbauer lässt nichts anbrennen und sichert seinem Team drei Punkte. 

Dietmar Schafferhofer (Sektionsleiter St. Johann): "Das Spiel war ziemlich ausgeglichen. Beide Teams waren in der Defensive recht sicher und haben nicht viel zugelassen. Durch Standards sind beide extrem gefährlich gewesen. Nach der Pause hat Gutenberg versucht Druck zu machen, wir haben uns nach zehn Minuten aber wieder ganz gut gefangen. Gutenberg hat, besonders zum Schluss, noch ein paar gute Chancen gehabt, aber unser Tormann hat heute wirklich sehr gut gespielt. Wir waren extrem ersatzgeschwächt und haben uns nicht viel ausgerechnet, mit der Leistung heute sind wir aber wirklich sehr zufrieden." 

 

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus
Transfers Steiermark

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

VIP-Banner Szene1.at

Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter