Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Punkteteilung im Derby! Rohrbach und Grafendorf trennen sich 1:1

Am Samstagabend kam es in der Unterliga Ost zum Duell zwischen dem SV Rohrbach und der Elf des USV Grafendorf. Die Gäste aus Grafendorf standen von Beginn an sehr tief und versuchten so nichts anbrennen zu lassen. Die Hausherren taten sich nicht ganz so einfach, kämpften aber bis zum Schluss beherzt. Einen Gewinner gab es an diesem Spieltag nicht, denn die beiden trennten sich mit einem 1:1 voneinander. Jetzt Trainingslager buchen!

Heimelf mit mehr Anteilen

Beide Teams gehen motiviert in das Spiel und versuchen den Ball in den eigenen Reihen zu halten. Die Gäste aus Grafendorf präsentieren sich von Beginn an recht defensiv und konzentrieren sich auf ihre Verteidigung. Die Heimischen tun sich damit nicht ganz so einfach, wollen sich aber nicht aus der Rolle bringen lassen. Nach rund einer halben Stunde können die Rohrbach-Anhänger laut aufjubeln. Nach einem Stanglpass ist Marco Wieser zur Stelle, der aus kurzer Distanz das Runde über die Linie drückt. Die Grafendorfer zeigen sich davon völlig unbeeindruckt und bleiben weiterhin konzentriert, zwingende Chancen können sie sich allerdings nicht erarbeiten. Die Gastgeber können sich mehr Anteile erspielen, aber auch sie kommen zu keinen zwingenden Möglichkeiten mehr. Nach 45 Minuten geht es für die beiden Teams in die wohlverdiente Pause. 

Gäste gleichen aus

Die Hausherren kommen energisch von der Pause retour und versuchen Gas zu geben. Sie bauen Druck auf und können sich die eine oder andere tolle Chance erarbeiten, sie scheitern aber an der Verwertung bzw. an Grafendorfs Schlussmann Bernhard Haspl. Die Auswärtigen bleiben weiterhin defensiv, kämpfen beherzt und können in der 78. Minute schließlich ausgleichen. Rene Kröpfl knallt einen Eckball direkt in die Maschen. Die Schlussphase präsentiert sich nun noch einmal richtig spannend. Die Rohrbacher scheinen ein wenig die taktische Ordnung zu verlieren. Die Gäste können diese Situation fast ausnützen und kommen zu einer tollen Möglichkeit, doch die Chance zum Siegestreffer bleibt ungenützt. Es bleibt also beim 1:1. 

Walter Öhl (Sektionsleiter Rohrbach): "Wir haben schon in der ersten Halbzeit nicht schlecht gespielt, aber Grafendorf ist sehr tief gestanden, wir haben uns da nicht leicht getan. Nach dem 1:0 war Grafendorf weiterhin sehr defensiv, richtig gefährlich konnten sie nicht werden. Wir hatten zwar mehr Anteile, aber auch wir konnten uns nichts zwingendes erspielen. In der zweiten Hälfte haben wir zu Beginn auf die Entscheidung gedrückt, Grafendorf hatte wieder nichts zwingendes. Nach dem 1:1 haben wir leider ein wenig die taktische Ordnung verloren. Grafendorf hatte in dieser Phase eine tolle Chance, das hätte das 1:2 sein können. Die letzten beiden Spiele waren für die Entwicklung der Mannschaft bestimmt wichtig. Jetzt werden wir uns wieder aufrichten und auf das nächste Spiel konzentrieren." 

 

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus
Transfers Steiermark

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

VIP-Banner Szene1.at

Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter