Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Strallegg lässt gegen Waldbach nichts anbrennen [Video]

UFC Strallegg
Waldbach-Wenigzell

In der 6. Runde der Unterliga Ost duellierten sich der Tabellenvierte UFC Bäckerei Felber Strallegg und der Tabellenerste SVH Waldbach-Wenigzell. In der letzten Runde remisierte UFC Bäckerei Felber Strallegg mit 2:2 gegen TuS Spitzer Engineering Vorau. Als Schiedsrichter dieses Spiels fungierte Martin Grain.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!


Vilim Puclin bringt UFC Bäckerei Felber Strallegg früh in Front

Gleich in den ersten Minuten bearbeitet UFC Strallegg die gegnerische Abwehr, agiert in den Zweikämpfen aggressiver und zwingt dem Gegner sein Spiel auf. In der 1. Minute kann der Ball nicht aus der Gefahrenzone befördert werden und Vilim Puclin kann zum 1:0 verwerten - er knallt das Leder nach einem Stanglpass unter die Querlatte. UFC Strallegg wirkt zu Beginn des Spiels aktiver und darf sich in der Folge früh über ein Erfolgserlebnis freuen. Matija Kosec nützt in Minute 3 eine Unachtsamkeit der gegnerischen Abwehr und schließt nach wieder schönem Stanglpass zum 2:0 ab. Es kommt aber noch dicker für die Strallegger Hausherren. In Minute 30 fasst sich Vilim Puclin ein Herz und verwertet überlegt zum 3:0  - er trifft aus spitzem Winkel flach ins lange Eck - ein sehenswerter Treffer. Damit ist für klare Fronten gesorgt und das Spiel wohl schon im ersten Durchgang entschieden. Danach beendet der Unparteiische die erste Spielhälfte und gönnt den Spielern eine fünfzehnminütige Verschnaufpause.

VideoTor 1:0 Strallegg 1. Minute

Weitere Spielszenen

Turbulente Schlussphase

Im zweiten Durchgang startet Waldbach besser und kommt schließlich aus zum Anschlusstreffer. Patrick Günther Kernbichler versenkt nach 60 Minuten den Ball im gegnerischen Tor zum 3:1 - er zieht volley ab und der Ball passt punktgenau. Geht jetzt etwa doch noch etwas für die Gäste? Die Waldbacher werfen jedenfalls alles in die Schlacht. Anstatt dem 2:3 fällt dann aber das 4:1 für die Strallegger. Matija Kosec lässt dem Torwart im gegnerischen Gehäuse keine Chance und trifft in Minute 77 per Abstauber zum 4:1. Danach beendet der Schiedsrichter das Spiel und UFC Strallegg darf nach einem 4:1 über drei Punkte im eigenen Stadion jubeln.

Roland Wurm (Goalie Strallegg): "Nach 2 Minuten waren wir bereits 2:0 in Führung, das war natürlich ein toller Auftakt. Der Sieg geht so auf jeden Fall in Ordnung. Kompliment an das komplette Team, die Leistungen derzeit sind kein Zufall."

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung