Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Strallegg deklassiert Grafendorf vor eigenem Publikum

USV Grafendorf
UFC Strallegg

In der Unterliga Ost empfing der Tabellenvierzehnte USV Grafendorf in der 17. Runde den Tabellensiebten UFC Bäckerei Felber Strallegg. Im letzten Aufeinandertreffen der beiden Teams konnte nach einem Remis niemand den Platz als Sieger verlassen. Schiedsrichter der Partie war Binak Qunaj. Am Ende gab es einen klaren Auswärtssieg für die Gäste, die sich damit von der hohen Niederlage in der Vorwoche erholen. 


UFC Bäckerei Felber Strallegg  mit dem besseren Start

UFC Bäckerei Felber Strallegg kommt deutlich frischer aus der Kabine und lässt die Fans mit einem raschen Treffer jubeln. Matija Kosec verwertet in Minute 7 zum 0:1 und lässt Trainer und Mitspieler jubeln - er setzt sich gegen mehrere Spieler durch. Grafendort wirkt perplex - das waraus Sicht der Grafendorter so nicht geplant. Strallegg hingegen schöpft Hoffnung - nach der bitteren 2:8-Pleite nicht das schlechteste. Strallegg kann sich gleich zu Beginn ein Übergewicht erarbeiten und dem Gegner bereits nach wenigen Minuten einen schnellen Dämpfer verpassen. Matija Kosec befördert in der 14. Minute den Ball über die Linie und stellt auf 0:2. Damit ist für klare Fronten gesorgt. Und es sollte noch dicker kommen. Mit diesem dritten Treffer gelingt Matija Kosec ein lupenreiner Hattrick und stellt damit seine Torgefährlichkeit unter Beweis. Nach 46 Minuten schickt Schiedsrichter Binak Qunaj beide Teams in die Kabinen, die Zuschauer dürfen sich auf eine spannende zweite Hälfte freuen.

Turbulente Schlussphase

In der zweiten Halbzeit startet Grafendort besser, die Gastgeber wissen aber, dass hier und heute wohl nichts mehr zu holen ist. Die Strallegger verwalten die klare Führung. Es dauert dann bis in die Schlussphase, ehe die Gäste noch einmal zuschlagen. Kosec lässt dem Torwart im gegnerischen Gehäuse keine Chance und trifft in Minute 80 zum 0:4. In der 89. Minute kann der Ball nicht aus der Gefahrenzone befördert werden und Gregor Weissensteiner kann zum 0:5 verwerten. Danach beendet der Schiedsrichter das Spiel und UFC Strallegg darf mit drei Punkten im Gepäck die Heimreise antreten.

Roland Wurm (Spieler Strallegg): "Dass nicht jeder Tag, einer wie in Sonnhofen ist, wussten wir.
Wir haben die richtige Antwort gegeben und verdient gewonnen. Über 90 Minuten haben wir keine Torchance zugelassen. Jetzt müssen wir am Freitag gegen Vorau nachlegen und unsere Heimserie fortsetzen."

 

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Transfers Steiermark

skills.lab Gewinner der KW 23

Paul Koller von USV Raiffeisen Hatzendorf (1. Klasse Süd A) - hat einen 59 Euro-Gutschein für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 23 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung