Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Hof feiert glücklichen Sieg im Kellerduell gegen Eichkögl

Durchatmen bei der Sportunion Hof. Nachdem die Truppe von Simon Strakl in den vergangenen drei Partien nur einen Zählen einfahren konnte, ist man in der Unterliga Süd bis auf den vorletzten Platz zurückgefallen. Am Sonntag folgte dann aber das so wichtige Sechs-Punkte-Spiel gegen den USC Eichkögl und das wurde schlussendlich mit 2:1 (0:1) gewonnen. Ob dieser Sieg am Ende verdient ist, darüber lässt sich streiten. Für die Hofer sind es in jedem Fall drei ganz wichtige Punkte, sie können sich nämlich bis auf Rang elf vorkämpfen. Eichkögl hingegen fällt auf den 13. Platz zurück.

"Eichkögl kann 4:0 führen"

"Wer die Tore vorne nicht macht, wird hinten bestraft. Dieses Sprichwort trifft auch heute zu. Die Eichkögler hätten in der ersten Hälfte bereits 4:0 führen können, wenn sie ihre Chancen nützen. Uns ist das nach dem Seitenwechsel besser gelungen, deswegen konnten wir die Partie am Ende noch drehen", sagt Hofs Obmann Franz Flucher. 

Die Hausherren starten tatsächlich alles andere als optimal in die Partie. Bereits nach fünf Minuten kommt Jure Bracko nach einem Fehler von Goalie Schmerböck an den Ball und erzielt das 1:0. Die Gäste bleiben in weiterer Folge das bessere Team und gehen nach etwa einer halben Stunde auch durch Patrick Gomboc mit 2:0 in Führung, aber Schiri Adzaga entscheidet auf Abseits. Winter und Bracko lassen dann noch gute Möglichkeiten für Eichkögl aus, so geht es "nur" mit einem 0:1 aus Hofer Sicht in die Pause.

Hof wird stärker

Nach dem Seitenwechsel werden die Hausherren dann besser und treffen bereits nach wenigen Minuten zum Ausgleich. Bojan Fajfar kommt etwas glücklich zum Abschluss und sorgt somit für das 1:1. Hof hat nun das Momentum auf seiner Seite und kommt immer wieder zu gefährlichen Abschlüssen.

Dennoch dauert es bis zur 85. Minute, ehe die erstmalige Führung gelingt. Eichkögl vergisst im Zentrum völlig auf Johannes Taschner und so kann der unbedrängt zum 2:1 abschließen. Darauf finden die Gäste in den letzten Minuten keine Antwort mehr. Hof gewinnt mit 2:1.

 

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus
Transfers Steiermark

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

VIP-Banner Szene1.at

Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter