Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Loipersdorf unterliegt Frannach 1:2

Der DUSV Loipersdorf empfing am Samstagnachmittag den SV C&P Frannach zur vierten Runde der Unterliga Süd. Die Heimischen konnten in den ersten drei Runden mit einem Sieg drei Punkte holen. Die Gäste gingen bereits zweimal als Sieger vom Platz und hatten vor diesem Spiel sechs Zähler am Konto. Dies änderte sich, denn die Gäste gewannen mit 2:1.

 

Tor und Ausschluss in Hälfte eins

Die Heimischen starten recht gut in dieses Spiel, doch einige Angriffe werden nicht konsequent genug fertiggespielt. In Minute elf werden die Gäste nach einem Outeinwurf gefährlich. Der Ball kommt zu einem Frannach-Spieler, doch dieser haut das Gerät aus elf Metern in die Wolken. Wenige Minuten später wieder eine Möglichkeit für die Frannacher. Die Heimischen bekommen den Ball vor dem Strafraum nicht weg, Daniel Mayer kommt zum Schuss, doch der Loipersdorfer Schlussmann Stefan Bauer hat keine großen Mühen. In der 24. Minute gehen die Gäste dann in Führung. Nikolas Missethan bekommt auf der Seite den Ball, schöner Pass in den Strafraum, Christian Zach steht alleine am langen Eck und netzt zur Führung ein. In Minute 38 sieht Loipersdorf-Innenverteidiger Stefan Ortaf zum zweiten Mal den gelben Karton und muss vorzeitig unter die Dusche. Die Gäste versuchen schnell nach vorne zu spielen, vor allem der Frannach-Torhüter sucht oft mit präzise geschossenen Bällen die schnellen Stürmerkollegen. Bis zur Hälfte passiert aber nicht mehr viel, es bleibt bei der Führung der Gäste.

Loipersdorf gelingt Ausgleich

Infolge des Ausschlusses stellen die Hausherren in der zweiten Hälfte ihr System um und können sich nun besser auf die nummerische Überlegenheit der Frannacher einstellen. In der 56 Minute dann eine strittige Situation im Strafraum der Gäste. Ein heimischer Spieler wird bei der Ballannahme gestoßen, der Schiedsrichter zeigt auf den Elfmeterpunkt. Alex Kanalas tritt an und verwertet souverän.

Erneute Führung für Frannach

Loipersdorf versucht nun kompakt zu stehen und konzentriert sich auf das Konterspiel. Frannach spielt gefällig nach vorne, zwingende Chancen bleiben aber aus. In der 73. Minute dann schöne Aktion über die rechte Seite. Der Stanglpass geht unter die Beine eines rutschenden Loipersdorf-Spielers hindurch und kommt zu Igor Legcevic, der eiskalt zur erneuten Führung einschießt. Kurz vor Schluss kommen die Heimischen noch zu einer Möglichkeit, doch der Gäste-Schlussmann kann den Schuss aus 16 Metern von Alex Kanalas festhalten. Somit bleibt es beim 2:1 Auswärtssieg der Frannacher.

 

Stimme zum Spiel:

Rudolf Zink (Trainer Loiperdorf): „In der Anfangsphase hätten wir unsere Situationen besser fertig spielen müssen. Leider konnten wir heute nicht ganz das umsetzen, was wir uns vorgenommen haben. Die Meisterschaft dauert noch lange. Wir müssen diese Situation nun übertauchen und uns auf das nächste Spiel konzentrieren“.

 

Videos zum Spiel: Videos Loipersdorf - Frannach

 

René Scherleitner

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung