Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Bad Blumau unterliegt Kirchbach vor eigenem Publikum mit 0:4

Am Samstagabend duellierten sich in der achten Runde der Unterliga Süd der USC Rogner Bad Blumau und der TUS Raiba Kirchbach. Nach der bitteren Niederlage in Paldau wollten die Heimsichen wieder auf die Siegerstraße zurückkehren. Aber auch die Gäste waren nach der Heimniederlage gegen Loipersdorf auf Wiedergutmachung aus. Ihnen gelang dies auch, denn sie setzten sich vor über 150 Zuseher im Safenstadion mit 4:0 durch.

Blitzstart der Gäste

Kirchbach startet hier wunschgemäß in das Spiel. Bereits in Minute fünf dreht Jaka Bizjak jubelnd ab, nachdem er einen Freistoß aus knapp 25 Metern und halbrechter Position wunderschön über die Mauer im Tor versenkt hatte. Wenig später hat Jaka Bizjak den nächsten Treffer am Fuß, er vergibt aber eine tolle Möglichkeit. Nach gut 20 Minuten kommen die Heimischen besser in das Spiel und verbuchen auch ein paar Chancen, die aber nicht genutzt werden. Kurz vor der Pause schlagen die Krichbacher wieder zu. Freistoß von der linken Seite, Jaka Bizjak spielt auf Johannes Reicht, der schlägt einen Haken und haut den Ball aus gut 17 Metern trocken in das Eck. Somit geht es mit einer 2:0-Führung für die Gäste in die Halbzeitpause.

Kirchbach macht früh den Sack zu

Die Gastgeber wollen im zweiten Abschnitt eine Aufholjagd starten, da gelingt den Gästen der dritte Treffer. Nach einem Eckball bewegt sich Michael Grasmugg richtig und befördert den Ball aus fünf Metern mit dem Oberschenkel in das Tor. Die Hausherren sind natürlich geknickt und in Minute 61 legen die Gäste noch einen drauf. Christoph Grasmugg spielt einen Steilpass auf die linke Seite auf Cristoffer Koschatzky, der bringt den Ball per Stanglpass zur Mitte und Samuel Schwarz hat keine Mühen den Ball über die Linie zu drücken – 4:0 für Kirchbach. Die Partie ist somit entschieden. Kurz vor dem Ende gibt es noch die riesige Möglichkeit zum Anschlusstreffer für die Heimischen, aber der Gäste-Goalie Christoph Maier pariert mit tollem Reflex. Die Gäste feiern somit den vierten Saisonsieg und schieben sich in der Tabelle auf Platz sechs vor. Die Heimischen halten weiterhin bei neun Punkten und rutschen auf Platz zehn ab.

Stimme zum Spiel:

Josef Felgitscher (Trainer Kirchbach): „Heute haben unsere Chancen genützt, das hat uns das letzte Mal gefehlt. Bad Blumau ist eine gute Mannschaft, aber hat heute anscheinend nicht den besten Tag erwischt. Wir haben das umgesetzt, was wir uns vorgenommen haben und ich denke der Sieg ist daher auch verdient".

 

René Scherleitner

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers Steiermark

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung