Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Loipersdorf fügt Leader Hof die erste Saisonniederlage zu [Video]

In der 12. Runde der Unterliga Süd kam es am Samstag um 15:00 Uhr zum mit Spannung erwarteten Aufeinandertreffen des DUSV Loipersdorf und der SU Hof. Für die Heimischen gab es zuletzt einen wahren Erfolgslauf, konnte man aus den letzten sechs Partien das Punktemaximum von 18 Zählern ergattern. Noch besser verlief die Saison bislang nur für den Gegner aus Hof, der bis auf zwei Remis noch alle Begegnungen für sich entscheiden konnte. In einer durchaus spannenden und überaus interessanten Partie setzten sich die Heimischen letztendlich mit 2:0 (0:0) durch und verkürzt somit den Rückstand auf die Spitze auf nur vier Punkte. Das Ganze wurde geleitet von Heimo Mitteregger, Assistent war Johannes Netzl. Im Dietersdorfer Waldstadion hatten sich übrigens 180 Zuschauer versammelt.

 

Hof dominiert den ersten Durchgang

In den ersten Minuten will gleich der Tabellenführer das Zepter in die eigene Hand nehmen. Bis zur ersten Möglichkeit dauert es dann neun Minuten: Filip Filipovic setzt sich auf der linken Seite perfekt durch und bringt dann einen scharfen Pass zu Mitte, wo keiner der Hof-Akteure das Runde über die Linie drücken kann. Dann findet langsam auch Loipersdorf besser ins Spiel, doch die nächste Gelegenheit geht ebenfalls an die Gäste. 21. Minute: Ein Eckball wird von den Hausherren nur kurz abgewehrt und so bekommt Mato Barisic die Chance einzuschieben, doch im 1-gegen-1 mit DUSV-Schlussmann trifft er nur den Querbalken. Die Heim-Elf erstmals im Glück. Die nächste Möglichkeit der Hofer lässt nicht lange aus sich warten, in der 35. Spielminute gibt es nach einem Freistoß die Gelegenheit für Christopher Gaber per Kopf zu treffen, sein Abschluss verfehlt das gegnerische Tor aber doch recht deutlich. Loipersdorf will natürlich ohne Gegentor in die Kabine kommen – die Bez-Truppe gibt weiter Gas. 39. Minute: Nach einem Corner ist es wieder Christopher Gaber, der eine Einschussmöglichkeit vorfindet, doch Stefan Bauer hält die Kugel fest. Dann knapp vor dem Seitenwechsel gibt es auch die erste Chance für die Dietersdorfer: Filip Leko legt ab für Mario Kreso, der das Spielgerät aber meterweit über den Kasten schießt. Dann war Pause – noch keine Tore in den ersten 45 Minuten.

Tor 1:0 Loipersdorf 51

Mehr Videos von Dietersdorfer USV Therme Loipersdorf

 

Loipersdorf befördert sich früh auf die Siegerstraße

In der zweiten Halbzeit gibt es genau das Gegenbild der ersten Hälfte zu sehen: Die Hausherren dominieren zu Beginn. In der 51. Minute findet das Runde das auch erstmals den Weg ins Eckige, Mario Kreso läuft allen auf und davon und schiebt das Leder dann unhaltbar ins lange Eck zum 1:0. Dann passiert lange nichts, die Hausherren versuchen weitgehend das Spiel zu verlagern und zu kontrollieren, woran sich Hof die Zähne ausbeißt. In der 74. Minute scheint die Messe dann endgültig gelesen, zunächst zieht Fabian Halvax die Notbremse beim Foul an Kropf, dafür gibt es folgerichtig die rote Karte und einen Elfmeter für den DUSV Loipersdorf. Diese Möglichkeit lässt sich Alex Kanalas nicht nehmen und erhöht vom Punkt auf 2:0 für die Heim-Elf. Von da an gibt sich der Tabellenführer auf und die Hausherren finden immer weiter gute Chancen vor. Für einen weiteren Treffer reicht es aber nicht mehr: Das Spitzenspiel der Unterliga Süd geht eindeutig an Loipersdorf, Hof war nur eine Halbzeit wirklich gut im Spiel und das war zu wenig um etwas Zählbares mitzunehmen. Für die Bez-Elf geht es kommenden Samstag gegen Bad Blumau ans Werk, während Loipersdorf auswärts nach Eichkögl muss.

 

DUSV Loipersdorf 2:0 (0:0) SU Hof

 

Torfolge: Mario Kreso (51.) und Alex Kanalas (74.)

 

Dietersdorfer Waldstadion, 180 Zuschauer

 

geschrieben von: Antonio Perner

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

skills.lab Gewinner der KW 33

Philipp Url von USV Nestelbach im Ilztal (Gebietsliga Süd) - hat einen 59 Euro-Gutschein für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 33 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung