Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Erster Fingerzeig! Aufsteiger Kapfenstein schreibt in Deutsch Goritz an!

USV Deutsch Goritz
SVU Kapfenstein

Am Freitag traf in der 1. Runde der Unterliga Süd USV Deutsch Goritz vor heimischem Publikum auf SVU Kapfenstein. Und dabei konnte der Aufsteiger beim Erstauftritt gleich einen Auswärtszähler auf die Habenseite bringen. Was nicht so überraschend kommt, gilt Kapfenstein doch als eine spielerisch starke Mannschaft. Auch Deutsch Goritz nimmt diesen einen Zähler vorerst einmal gerne an. Wenngleich es aber doch auch Möglichkeiten gab, das Spiel für sich zu entscheiden. Schiedsrichter war Engelbert Schlegl - 230 Zuseher waren mit von der Partie.

Der Hausherr ist vorerst besser im Spiel

USV Deutsch Goritz wirkt zu Beginn des Spiels aktiver und darf sich in der Folge früh über ein Erfolgserlebnis freuen. Marcel Vezonik bleibt vor dem Kasten eiskalt und bringt in der 6. Minute seine Mitspieler mit diesem Tor zum Jubeln, neuer Spielstand 1:0. In weiterer Folge wird die Partie etwas rustikaler. Insgesamt kommt es zu sechs gerecht verteilten Verwarnungen. Die Vogrincic-Truppe gelangt daraufhin besser ins Spiel. Zu einem Erfolgserlebnis sollte es aber trotz einiger guter Möglichkeiten vorerst nicht reichen - Halbzeitstand: 1:0. Danach beendet der Unparteiische die erste Spielhälfte und gönnt den Spielern eine fünfzehnminütige Verschnaufpause.

Der Aufsteiger mit dem Punktegewinn

Nach dem Seitenwechsel verläuft das Spiel dann völlig ausgeglichen ab. Nun will man es hüben wie drüben wissen bzw. ist man darauf das Leder schnellstmöglich in des Gegners Tor zu versenken. Dieses Vorhaben sollte dann aber nur Kapfenstein gelingen. In der 62. Minute ist es Andreas Wurzinger der für den 1:1-Ausgleich Sorge trägt. In der dann noch verbleibenden Spielzeit werden die Visiere dann vollends hochgeklappt. Trotz einiger toller Einschussmöglichkeiten sollte es dann aber zu keinem weiteren Tor mehr reichen - Spielendstand: 1:1. In der nächsten Runde gastiert Deutsch Goritz in Loipersdorf - Kapfenstein besitzt gegen Paldau das Heimrecht.

 

Gerhard Gaber, Sektionsleiter Kapfenstein:

"Trotz des Fehlens von 4 Stammspieler hat sich die Mannschaft sehr gut verkauft. In Summe gesehen geht das Remis dann auch in Ordnung. Wir müssen die Liga nun Woche für Woche kennenlernen bzw. ist es unser Ziel, uns im gesicherten Mittelfeld zu etablieren."

 

Robert Tafeit

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Transfers Steiermark

skills.lab Gewinner der KW 23

Paul Koller von USV Raiffeisen Hatzendorf (1. Klasse Süd A) - hat einen 59 Euro-Gutschein für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 23 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung