Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Lebenszeichen: Nachzügler Sinabelkirchen knöpft Frannach einen Punkt ab!

SV Sinabelkirchen
SV Frannach

In der 6. Runde der Unterliga Süd duellierten sich der SV Pratscher Sinabelkirchen und der SV C&P Frannach. Beide Mannschaften kreuzten in den letzten Jahren nicht die Klingen, demnach durfte man auf das Aufeinandertreffen sehr gespannt sein. Dem Aufsteiger gelingt es dann auch verdienterweise einen Zähler auf die Habenseite zu bringen. Was dann auch gleichbedeutend damit ist, dass Sinabelkirchen zwar weiterhin sieglos ist, aber immerhin nun schon drei Punkte am Konto hat. Die Frannacher werden sich wohl etwas mehr ausgerechnet haben. Aber auch mit diesem Remis bleibt die Triller-Truppe nun in Schlagdistanz zu den vorderen Teams. Schiedsrichter war Mohamed Ibrahim - 100 Zuseher war mit dabei.

Frannach gelingt es in Führung zu gehen

Vom Start weg sind die Gäste darum bemüht die Favoritenrolle zu erfüllen bzw. nach Möglichkeit einen Auswärtsdreier gutzuschreiben. Aber die Kulmer-Schützlinge geben dann sehr früh schon zu verstehen, dass man es vor hat, vollends entgegen zu wirken. Was dann Sinabelkirchen auch gelingen sollte. Mehr noch, der Gastgeber ist in vielen Phase des Spiels sogar das bestimmende Team. Da bringt die Hausherren dann auch der Verlusttreffer zum 0:1 nicht wirklich aus der Balance. Der Frannacher Torschütze ist dabei der Landesligaerprobte Benedikt Hofmann Wellenhof. Vorerst aber gelingt es den Gästen dann diesen knappen Eintorevorsprung erfolgreich zu verwalten bzw. bleiben die Bemühungen von Sinabelkirchen unbelohnt. Danach beendet der Unparteiische die erste Spielhälfte und gönnt den Spielern eine fünfzehnminütige Verschnaufpause.

Sinabelkirchen gelingt es anzuschreiben

An der Spielcharakteristik, insgesamt kommt es in einer kampfbetonten Begegnung zu sieben Verwarnungen, sollte sich dann auch im zweiten Durchgang nichts wesentliches ändern. Weiterhin begegnen sich zwei Mannschaften vollends auf Augenhöhe. In der 55. Minute gelingt es Sinabelkirchen dann den Ausgleich herzustellen - Torschütze ist Manuel Ertl. In weiterer Folge wogt das Spiel nun hin und her bzw. erscheint beiderseits ein weiteres Tor jerderzeit vorstellbar. Das dann aber nicht fallen sollte. So kommt es dann auch, dass je länger die Partie dauern sollte, man sich hüben wie drüben mit dem einen Zähler zufrieden gibt. So kommt es dann schlussendlich auch zum leistungsgerechten 1:1-Spielendstand. In der nächsten Runde gastiert Sinabelkirchen in St. Margarethen/Raab - Frannach besitzt gegen Straden das Heimrecht.

 

Robert Tafeit

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

skills.lab Gewinner der KW 38

Patrick Glatz von USV Grafendorf (Gebietsliga Ost) - hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 38 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung